RSG Placeworkers erfolgreich in Sebnitz

SEBNITZ – Im vorletzten Rennen der Rad-Bundesliga gelang der Frauen-Elite der RSG Placeworkers ein zweiter Platz in der Mannschaftswertung. Lydia Ventker wurde nach einem knappen Zielsprint zweitschnellste Frau. | MEHR »

Podiumsplätze für Jan und Tim Nissel

FULDABRÜCK – Bei der 40. Auflage des Traditionsradrennens „Nacht von Fuldabrück“ konnten die Nachwuchsfahrer der RV Gießen-Kleinlinden mit Podiumsplätzen und Punkten für den Sparkassenversicherung-Fördercup glänzen. | MEHR »

Großes Interesse an Hungener Schanzen-Jam

HUNGEN – Zum Schanzen-Jam Volume III zog es viele Neugierige auf das Schanzenfeld in Hungen – dem Bikepark direkt an der Umgehungsstraße – um jungen Freestyle-Mountainbikern bei Tricks und Sprüngen mit ihren Dirtbikes zuzusehen. | MEHR »

Radball-Weltcup: Platz vier für Ausrichter-Team

KROFDORF – Das Duo Luca Wagner und Sascha Götz vom RSV Krofdorf-Gleiberg hat beim Radball-Weltcup-Spieltag in eigener Halle Platz vier erreicht. Die Zuschauer in der Krofdorfer Eduard-David-Sporthalle sahen ein Finale auf höchstem Niveau. | MEHR »

MZF-DM Herren: Brück mit Mannschaft zum Titel

GENTHIN – Bei den Deutschen Meisterschaften im Mannschaftszeitfahren in Genthin setzte sich im Rennen der Eliteklasse der Männer überraschend das Herrmann Radteam durch. Teil des Sieger-Teams war der Burkhardsfeldener Victor Brück. | MEHR »

 

RSG Placeworkers erfolgreich in Sebnitz

SEBNITZ – Im vorletzten Rennen der Rad-Bundesliga gelang der Frauen-Elite der RSG Placeworkers ein zweiter Platz in der Mannschaftswertung. Lydia Ventker wurde nach einem knappen Zielsprint zweitschnellste Frau.

Podiumsplätze für Jan und Tim Nissel

FULDABRÜCK – Bei der 40. Auflage des Traditionsradrennens „Nacht von Fuldabrück“ konnten die Nachwuchsfahrer der RV Gießen-Kleinlinden mit Podiumsplätzen und Punkten für den Sparkassenversicherung-Fördercup glänzen.

Spendenrekord bei Fahrt von „Menschen für Kinder“

WETZLAR – 600 Radfahrer, 150 Helfer, 112 Kilometer: Die Spenden-Radtour des Vereins „Menschen für Kinder“, von Wetzlar durch den Landkreis Gießen und Ausläufer des Landkreis Marburg-Biedenkopf, war ein sportliches Großereignis – mit Rekord-Ergebnis.

Fotos: Spenden-Radtour „Menschen für Kinder e.V.“

WETZLAR/GIESSEN – Das kann sich sehen lassen: Der Verein „Menschen für Kinder e.V.“ war mit 600 Radfahrern auf Spendenfahrt durch Mittelhessen und wir haben den Auftakt bis zum ersten von sechs Zwischenstopps in 16 Fotos festgehalten.

Antwort mit Lastenrädern und Bollerwagen

GIESSEN  – Stickoxide, Lärm, Stau, Staub, Klimakollaps – das ALLradTeam antwortet mit Lastenrädern und Bollerwagen. Nach fünf Lastenrädern an vier Leihstationen erweitert das Allmende Lastenrad Projekt – das ALLrad sein unkommerzielles Angebot um drei Bollerwagen.

Großes Interesse an Hungener Schanzen-Jam

HUNGEN – Zum Schanzen-Jam Volume III zog es viele Neugierige auf das Schanzenfeld in Hungen – dem Bikepark direkt an der Umgehungsstraße – um jungen Freestyle-Mountainbikern bei Tricks und Sprüngen mit ihren Dirtbikes zuzusehen.

Krofdorfer holen Kunstradsport-Bezirkspokal

KROFDORF – Der Radsportverein Krofdorf-Gleiberg war der erfolgreichste Verein beim Kunstradsport-Bezirkspokal 2018. Schülerinnen, Jugendliche und Elite gewannen zum zweiten Mal den Wanderpokal für den erfolgreichsten Verein des Radsportbezirk Lahn.

Radwanderer aus sechs Vereinen trafen sich

HUNGEN – Bei schönstem Fahrradwetter haben 15 Radler der Mittwochsgruppe des RVG Hungen an der zweiten Sternfahrt des Radsportbezirks Taunus-Wetterau teilgenommen. Über Echzell und das Bingenheimer Ried führte der Weg an der Nidda entlang.

Nordhessen: Bezirksmeisterschaft und Podestplätze

KASSEL – Neues aus Nordhessen: Bei der Bezirksmeisterschaft im Zeitfahren lieferte man sich kürzlich ein lokales Kräftemessen im Kampf gegen die Uhr und das Regio-Team der MT Melsungen hat die nächsten Topten-Ergebnisse eingefahren.

Zehn zum Zehnten (20): Liebe auf den zehnten Tipp

GIESSEN – Für leidenschaftliche Radfahrende steht fest: Der ideale Partner teilt die Liebe fürs Fahrrad. In unserem Format „Zehn zum Zehnten“, in Zusammenarbeit mit dem pressedienst-fahrrad, zeigen wir, was man bei einem Date mit einem Radfan beachten sollte.

Radball-Weltcup: Platz vier für Ausrichter-Team

KROFDORF – Das Duo Luca Wagner und Sascha Götz vom RSV Krofdorf-Gleiberg hat beim Radball-Weltcup-Spieltag in eigener Halle Platz vier erreicht. Die Zuschauer in der Krofdorfer Eduard-David-Sporthalle sahen ein Finale auf höchstem Niveau.

Radball-Weltcup: Live in Krofdorf und im Stream

KROFDORF – Der Radball-Weltcup gastiert heute (08.09.) in Krofdorf-Gleiberg. Der ausrichtende RSV Krofdorf-Gleiberg hat dabei ab 13 Uhr in heimischer Halle weit mehr Zuschauer als auf der Tribüne sitzen, denn das Turnier kann aus der Ferne verfolgt werden.

600 Radfahrer schlängeln sich durch Mittelhessen

WETZLAR/GIESSEN – Der Verein „Menschen für Kinder e.V.“ hat am Samstagmorgen (08.09.) seine 22. Spendenradtour aufgenommen. 600 Radfahrer sind über 112 Kilometer noch bis in den Abend für den guten Zweck in Mittelhessen unterwegs.

Radball-Weltcup: Heimspiel mit Wildcard

KROFDORF – Am Samstag (08.09.) ist der Radball-Weltcup ab 13 Uhr in der Krofdorfer Eduard-David-Sporthalle zu Gast. Für den ausrichtenden RSV Krofdorf-Gleiberg ist das Bundesligateam Luca Wagner und Sascha Götz per Wildcard am Start.