Anzeige

“Rund um das Stadttheater” am 08. September

Rund um das Stadttheater

GIESSEN – Am 08. September geht es wieder rund bei “Rund um das Stadttheater”. Nach der erfolgreichen Wiederauflage im vergangenen Jahr, arbeitet die RSG Gießen und Wieseck jetzt an der diesjährigen Auflage.

Anzeige
Anzeige

Rund um das Stadttheater

Steht am 08. September wieder im Mittelpunkt: Das Stadttheater in Gießen ist traditioneller Schauplatz des Radrennens "Rund um das Stadttheater". Foto: Stapel

Das Rennprogramm bleibt nahezu unverändert, wird aber in Details aufgewertet wird. „Dass es weitergeht, stand eigentlich schon nach der letzten Austragung fest. Wir haben im vergangenen Jahr Bedingungen für die Austragung gefunden, mit der alle Beteiligten gut klarkommen“, freut sich der Vereinsvorsitzende und Organisationsleiter Torsten Günther.

Vielfältiger Renntag

Vollständig vom Vorjahr übernommen wird das Rennprogramm für die diesjährige Auflage. Von 9.30 Uhr bis circa 18.45 Uhr gehen Senioren und Junioren, Nachwuchsklassen, Frauen und auch Jedermann auf das 800 Meter lange Oval zwischen Johanneskirche und dem namensgebenden Stadttheater in der Gießener Innenstadt.

Eliterennen aufgewertet

Im Rennen der C-Klasse-Elitefahrer geht es in diesem Jahr um den “Preis der Stadt Gießen”. Neu ist außerdem, dass im Hauptrennen der Elite A und B um den “Großen Preis der Sparkasse Gießen” auch Profis an den Start gehen können. Das freut vor allem den Gießener Radprofi Jan-Niklas Droste, der im bayerischen Team Heizomat unter Vertrag steht und auch schon bei Teamkollegen für sein Heimrennen geworben hat. Bisher sehe es gut aus, dass er keine andere Verpflichtung habe und bei “Rund um das Stadttheater” starten könne, so Droste.

Höhepunkt für heimisches Publikum

Mit ihm freuen sich zahlreiche mittelhessische Starterinnen und Starter schon jetzt darauf, ihr Können auf nationaler Ebene einmal vor heimischem Publikum zeigen zu dürfen. Und auch die Förderer des “Stadttheater-Rennens” setzen ihr Engagement fast ausnahmslos fort, so dass die ausrichtende RSG Gießen und Wieseck mit ebenso viel Vorfreude bei den letzten Vorbereitungen ist, bevor am 08. September um 9.30 Uhr wieder der erste Startschuss fällt. (sd)

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing