Anzeige

Die Jüngsten fahren auf das Treppchen

Hessische Nachwuchsmeisterschaft der Schüler

WÖLFERSHEIM – Bei den Hessischen Nachwuchsmeisterschaften der Schüler kamen die Kunstradsportlerinnen Miriam Schmidt und Carla Grolle vom RSV Krofdorf-Gleiberg auf das Treppchen.

Anzeige
Anzeige

Die Hessische Nachwuchsmeisterschaft der Schüler 2015 im Kunstradsport fand in Wölfersheim statt. Vom RSV Krofdorf-Gleiberg hatten sich vier Schülerinnen qualifiziert.

Im 2er Kunstradsport waren Miriam Schmidt und Carla Grolle am Start. Die beiden Mädchen, neun und zehn Jahre alt, mussten in der Klasse U13 starten und waren in dieser Gruppe die Jüngsten. Sie fuhren eine saubere Kür und erreichten mit 14 Punkten ihre Bestleistung. Dies war Platz drei auf dem Treppchen für die Beiden.

Kür mit kleinen Unsicherheiten

Im 1er Kunstradsport klappte es bei den Teilnehmerinnen nicht so gut. Sie hatten nach den Sommerferien nur zweimal Training und waren alle etwas unsicher. Im 1er Kunstradsport der Schülerinnen U13 fuhr Elisa Müller am Anfang ihres Programms sehr gut. Sie musste aber bei den letzten Übungen zweimal das Rad verlassen und erreichte noch 29.11 Punkte, was für sie Platz 15 bedeutete. Im 1er Kunstradsport der Schülerinnen U11 kam Carla Grolle mit 31,28 Punkten auf Platz neun. Lavinia Huth, die in der gleichen Gruppe fuhr kam mit 27,36 Punkten auf Platz zwölf, gefolgt von Miriam Schmidt mit nur 0,04 Punkten Rückstand. Diese erreichte 27,32 Punkte und kam auf Platz 13.

„Sechs Wochen ohne Training wegen Schließung der Sporthalle sind für die Kinder zu lange um an die Leistungen von vor den Sommerferien anzuknüpfen.“, sah sich Übungsleiterin Gertrud Kessler in ihrer Erwartung bestätigt. (gke | Foto: Schmidt)

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing