Anzeige

105 Kilometer für stattliche Spendensumme

Foto: Nicole Agyekum

EHRINGSHAUSEN – Eine stolze Spendensumme konnte der Verein „Menschen für Kinder e.V.“ im Ziel seiner 21. Spendenradtour verzeichnen, die am Samstag (09.09.) gut 500 Radfahrer durch den nördlichen Lahn-Dill-Kreis führte.

Für den guten Zweck, das Sammeln von Spenden zu gunsten krekskranker und in Not geratener Kinder, setzten sich am Samstag (09.09.) gut 500 Radfahrer bei strömendem Regen in den Sattel.

Anzeige
Anzeige

In Ehringshausen begann die 21. Spendenradtour des Vereins „Menschen für Kinder e.V.“ die in diesem Jahr über 105 Kilometer und 1.200 Höhenmeter rund um Herborn, Haiger und Dillenburg führte. Unterwegs wurde mehrmals angehalten, um Spenden entgegen zu nehmen und sich zu stärken. Kurz vor der Mittagspause stattete das Team von Radsportnachrichten.com dem Fahrerfeld im Anstieg zur Kalteiche bei Haiger eine Stippvisite ab und überbrachte motivierende Grüße für die folgenden Kilometer.

Angeführt vom hessischen Ex-Radprofi Kai Hundertmarck freuten sich die Radler zu diesem Zeitpunkt über die ersten Wolkenlücken am Himmel und konnten ihre Fahrt dann auf trockener Straße fortsetzen. Zurück am Start- und Zielort in Ehringshausen stand um 18:15 Uhr die im Tagesverlauf eingefahrene Spendensumme fest: Fast 230.000 Euro erhielt der Verein für seine künftigen Projekte zu Gunsten krebskranker oder in Not geratener Kinder. (sd | Foto: Nicole Agyekum)

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing

Print Friendly
Anzeige
Ihr wollt was Besonderes für die Gäste eurer Feier?