Anzeige

Monthly Archives: Juli 2013

Überraschung für Schütz und sein Team

Team HED by Staps - RRG Porz bei der Tour de Martinique

MARTINIQUE – Mit einer Überraschung begann für Moritz Schütz von der RV Gießen-Kleinlinden und sein Team “HED.” – RRG Porz – by STAPS die zweite Etappe der „Tour de Martinique“ in der Karibik.

Mountainbike: Zimmer knapp Vierter

SAALHAUSEN – Beim Bundesligarennen in Saalhausen wurde U15-Mountainbiker Niclas Zimmer von der RSG Gießen und Wieseck ganz knapp Vierter. Nur zehn Sekunden fehlten zum greifbaren Podiumsplatz.

Video: Radrennen auf „Kassel-Calden“

Radrennen auf dem alten Flughafen Kassel-Calden

KASSEL – Ein ungewöhnlicher Austragungsort für ein Radrennen war am Samstag der alte Flughafen Kassel-Calden. In einem Videobeitrag haben wir das Radrennen auf der ehemaligen Start- und Landebahn für Sie dokumentiert.

Mountainbike: Platt 14. in Saalhausen

SAALHAUSEN – Der Wettenberger Christopher Platt vom AMC Rodheim-Bieber/Team delta-bike.de hat Platz 14 im Rennen der Mountainbike-Bundesliga in Saalhausen erreicht.

Straße: Droste gewinnt – Hötte schafft Klassenerhalt

KASSEL – Der Gießener Radprofi Jan-Niklas Droste vom Team Heizomat hat den „8. Kasseler Radrenntag“ gewonnen. Felix Hötte von der RV Gießen-Kleinlinden schaffte außerdem als Neunter den Klassenerhalt als A-Klasse-Fahrer.

Defekt zerstört Hoffnung auf Gelbes Trikot

Martinique

MARTINIQUE – Mit Platz 16 nach einem Defekt auf der ersten Etappe hat Elitefahrer Moritz Schütz von der RV Gießen-Kleinlinden/Team “HED.” – RRG Porz – by STAPS die „Tour de Martinique“ in der Karibik begonnen.

Kleinlindener fährt in der Karibik

Moritz Schütz

GIESSEN – Am Donnerstag folgte Elitefahrer Moritz Schütz von der RV Gießen-Kleinlinden einer besonderen sportlichen Einladung: Er flog mit dem Team „HED.“ – RRG Porz – by STAPS in die Karibik.

RSG Placeworkers beißen am Berg

RSG Placeworkers

AUENSTEIN – Bei der Deutschen Meisterschaft Berg in Auenstein bei Heilbronn und dem zeitgleich ausgetragenen vierten Lauf der Radbundesliga waren die Frauen der RSG Placeworkers aus Gießen-Wieseck im Einsatz.