Anzeige

Monthly Archives: Dezember 2016

Im Deutschlandpokal eine Runde weiter

Deutschlandpokal in Krofdorf

KROFDORF – Beim Deutschlandpokal-Spieltag kamen die Teams des RSV Krofdorf-Gleiberg in eigener Halle eine Runde weiter. Der RV 02 Laubach spielte ansprechend, auch wenn er sich noch nicht durchsetzen konnte.

Radball: Krofdorfer U19-Team qualifiziert

LANGENSELBOLD -Die U19-Radballmannschaften des RSV Krofdorf-Gleiberg gewinnen die Vorrunde der Gruppe Nord.

Kinder dürfen jetzt auf Radwegen fahren

Foto: Gerhard Westrich/ADFC

BERLIN – Heute (14.12.) tritt eine Änderung der Straßenverkehrsordnung (StVO) in Kraft. Neu ist, dass Rad fahrende Kinder unter acht Jahren auf dem Gehweg von einer Aufsichtsperson begleitet werden dürfen. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) sieht weiteren Nachholbedarf.

ADFC-Bundesvorstand mit neuen Fahrrad-Profis

ADFC Hauptversammlung

MANNHEIM/BERLIN – Die Bundeshauptversammlung des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC)  in Mannheim fünf bisherige und zwei neue Vorstandsmitglieder mit der Führung des weltgrößten Radfahrerverbandes beauftragt. Neu im Vorstand sind zwei ausgewiesene Radverkehrsexperten.

Enduro One: Letzte Chance für Serienstarter

WEISSENBURG/BAYERN – Die letzten 21 Serienstartplätze für die Saison 2017 bei der Enduro-One-Serie werden am Sonntag (12.12.) online vergeben.

Radball: Erster Spieltag im Deutschlandpokal

KROFDORF – Um den ersten Spieltag im Radball-Deutschlandpokal geht es am Samstag (10.12.) in Krofdorf-Gleiberg.

2017 zweite DM für Jedermann in Nidda

Radrennen. Archivfoto: Thomas Stapel

ORTENBERG/NIDDA – Im Rahmen ihres Saisonausblicks für das Jahr 2017 hat die Ortenberger WEC GmbH auch auf die Deutsche Meisterschaft Straße Jedermann hingewiesen, die erneut in Nidda stattfinden wird.

RVG Hungen feierte vielfältige Saison

Ehrungen RVG Hungen

HUNGEN – Der RV Germania Hungen blickte im Rahmen seiner Jahresabschlussfeier auf eine vielseitige Mischung aus traditionellen und modernen Radsportdisziplinen zurück.

Mittelhessische Preisträgerin bei „Schulradeln“

Ehrung bei Aktion Schuldradeln. Foto: Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung (HMWEVL)

GIESSEN – Auf der bundesweiten Abschlussveranstaltung der Aktion „Stadtradeln“ in Hanau wurden auch die besten Schulen des Wettbewerbs „Schulradeln“ geehrt. In der Kategorie „Rad-Kilometer absolut“ hat eine mittelhessische Gesamtschule den dritten Platz belegt.