Anmeldung zur „CYCLE TOUR“ online geöffnet

BRAUNSCHWEIG – Radsportler aus ganz Deutschland können am 26. August wieder über 100 Kilometer von Magdeburg nach Braunschweig radeln. Die Anmeldung für die „CYCLE TOUR“ ist ab heute (01.03.) online geöffnet.

Zwei Bundesländer, zwei Städte, ein Ziel: Am 26. August 2018 startet die 3. Auflage der CYCLE TOUR. Radsportfans, Hobbyfahrer sowie Radsportteams können sich auf eine historisch bedeutende und abwechslungsreiche Strecke von Magdeburg nach Braunschweig freuen.

Anzeige

100 Kilometer lang ist die Strecke durch Sachsen-Anhalt und Niedersachsen. Für Einsteiger gibt es eine 45 Kilometer Distanz ab Schöningen. Mit zwei Leistungskategorien „Radrennen“ und „Radtour“ ist für jeden Radsportfan etwas dabei.

Auch wenn die Fahrradsaison für viele noch nicht begonnen hat, spätestens mit der Anmeldung zur CYCLE TOUR, geht es für viele Radsportfans los. Die CYCLE TOUR ist ein Jedermannradrennen in Kombination mit einer Radtour, zwischen Magdeburg und Braunschweig, dabei wechselt jährlich der Start- und Zielort. „Mit der CYCLE TOUR werden die Partnerstädte und die gesamte Region wieder große Aufmerksamkeit in der Radsportszene und auf bundesweiter Ebene genießen. Es werden über 2.000 Teilnehmer aus der gesamten Bundesrepublik erwartet. „Radsportfans sowie Anwohner in den Ortschaften entlang der Strecke sind eingeladen, die Teilnehmer anzufeuern und die CYCLE TOUR mitzuerleben“, freut sich Initiator Martin Hummelt.

Strecke von Magdeburg nach Braunschweig

Am Vorabend werden die Teilnehmer mit einer großen „Pastaparty“ in der Ottostadt begrüßt, um sich auf das Radevent einzustimmen. Mit 100 Kilometern ab Magdeburg und 45 Kilometern ab Schöningen stehen den Startern am 26. August zwei attraktive Distanzen zur Auswahl. Die volle Distanz startet am historischen Domplatz in Magdeburg. Anschließend geht es über die vollgesperrte Stadtautobahn „Magdeburger Ring“ durch die Börde sowie an der geschichtlichen bedeutenden innerdeutschen Grenze bei Hötensleben vorbei. Weiter geht es in den schönen Elm, den größten Buchwald Norddeutschlands. Hier kann man sich auf Hügel, Anstiege und auf das Gefühl von freier Natur freuen. Die Ziellinie befindet sich im Stadtzentrum Braunschweig, wo auch das große „CYCLE TOUR Fahrradfest“ für Teilnehmer, Familien und Freunde stattfinden wird.

Starterplatz sichern

Mitmachen können Einzelstarter, Teams und Vereine sowie alle Radsportfans. Neben Rennrädern, Pedelecs, E-Bikes, Trekking- und Mountainbikes sind alle gängigen Radtypen als auch Handbikes zugelassen. Die Registrierung ist ausschließlich online ab heute (01.03.) möglich. Früh anmelden lohnt sich, da sich die Preise nach der Anzahl der Starterplätze staffeln. Die Teilnahmegebühren für das „Radrennen“ starten ab 45 Euro und für die „Radtour“ ab 15 Euro.

Über CYCLE TOUR

Initiiert wurde die CYCLE TOUR 2016 von der freshpepper GmbH & Co. KG in Kooperation mit der Landeshauptstadt Magdeburg, der Stadt Braunschweig, der Stadt Schöningen und vielen regionalen Partnern. Darüber hinaus tragen u. a. der Allgemeine Deutschen Fahrrad-Club (ADFC), die Freiwilligen Feuerwehren der Region, die Technischen Hilfswerke Sachsen-Anhalt und Niedersachsen, die Polizeidirektionen Sachsen-Anhalt Nord und Braunschweig, das Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt sowie die Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr zum Gelingen der CYCLE TOUR bei. Mit den Volksbanken der Region, den EDEKA Märkten sowie den BMW Händlern Schubert Motors und Block am Ring engagieren sich erneut bedeutende regionale Unternehmen, um die CYCLE TOUR möglich zu machen. (pm | Archivfoto: Andreas Lander (cycletour.de))

Weitere Informationen und Anmeldung auf www.cycletour.de.

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing