Anzeige

Auszeichnung: Mücker Gesamtschule gewinnt im „Schulradeln“

HANAU – Eine ausgezeichnete Leistung in der Aktion „Schulradeln“, deren Gewinner kürzlich in Hanau geehrt wurden, zeigte auch die Gesamtschule Mücke.

Anzeige
Anzeige

675 Kilometer ist jeder Mücker Schüler und Lehrer, der am Wettbewerb „Schulradeln“ 2016 teilgenommen hat, in drei Wochen im Schnitt mit dem Fahrrad gefahren. Damit kam die Gesamtschule Mücke in der Kategorie „Fahrradkilometer pro Teilnehmer“. In der Kategorie „Rad-Kilometer absolut“ erreichte die Gesamtschule Gießen Ost den dritten Platz (wir berichteten).

Im Kulturforum Hanau fand kürzlich die Prämierung statt und die Gewinner konnten vom hessischen Verkehrsminister Tarek-Al-Wazir und einer Vertreterin des Bundesministeriums für Verkehr und Infrastruktur ihre Preise entgegennehmen – eine Urkunde, einen Siegerpokal und einen Scheck über 750 Euro für die Gesamtschule Mücke.

Beim „Schulradeln“ geht es darum, in einem Zeitraum von drei Wochen mit Schülern, Lehrern und Eltern möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad statt dem Auto zurückzulegen. Insgesamt legten die hessischen Schulen 535.000 Kilometer zurück. (pm)

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing