Axel Hauschke schafft Hessenmeister-Triple

BANN – Im rheinlandprälzischen Bann ermittelten kürzlich die drei Landesverbände Hessen, Saarland und Rheinland-Pfalz gemeinsam ihre Landesverbandsmeister. Dabei gingen einige Medaillen nach Nord- und Mittelhessen.

Routinier Axel Hauschke (Meslunger TG) schaffte das Tripple und wurde nach 2016 und 2017 erneut Hessenmeister bei den Senioren 2. Hinter Sascha Hausmann vom RSV Nassovia Limburg kam Christian Schmidt von der RSG Gießen und Wieseck zur hessischen Bronzemedaille. Ebenfalls Bronze fuhr Dirk Keßler von der RVG Rockenberg bei den Senioren III ein, wie auch Vereinskollegin Anja Schneidenbach bei den Frauen.

Eiko Berlitz (Meslunger TG) landete nach beherztem Rennen auf Rang zwei in der U23-Klasse und wurde somit Hessischer Vizemeister, geschlagen nur von Andrej Petrovski (RSC Reinheim), einem Exprofi der bereits Olympiateilnehmer war. Kevin Vogel (Melsunger TG) landeten etwas unzufrieden auf Platz drei in der Eliteklasse. Laurens Höhle von der Zweirad-Gemeinschaft Kassel konnte sich den zweiten Platz in der Nachwuchsklasse U17 erkämpfen. Hinter Louis Gentzik (RSV FROH Fulda) kamem Tim Nissel und Samuel Möller von der RV Gießen-Kleinlinden bei den Schülern U13 auf die Plätze zwei und drei. Vereinskollege Jan Nissel wurde Dritter der Schüler U11, Jemima Möller erreicht Platz zwei in der weiblichen Konkurrenz. (sd/dv/rv | Foto: Leonid Berlitz)

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing

Anzeige
Anzeige