Bestleistungen für U11 und 13 in Langgöns

HUNGEN – Kürzlich fanden im 4er und 6er Kunst- und Einradsport für die Mannschaftsfahrer des RVG Hungen der Schelmenburg-Pokal in Bergen-Enkheim und im 1er / 2er Kunstradsport der Hugo Magnus Gedächtnis Pokal in Langgöns statt.

Beim Schelmenburgpokal starteten für den RVG Hungen eine Mannschaft im 4er Kunstradsport und drei Mannschaften im Einradsport der Junioren und Elite.

Für das 4er Kunstrad-Team starteten Vanessa Berk, Kim Reinhardt, Jessica Unger und Lisa Brix. Sie hatten einen eher schlechten Tag und konnten nicht alle Übungen sicher vorfahren. Dennoch erzielten sie mit 91,01 Punkten den ersten Platz. Die Mannschaften im 4er und 6er Einradsport Elite mit Sabrina Ostrowski, Jessica Saulic, Kim Reinhardt, Kinora Reinhardt, Vanessa Berk, Lisa Brix, Jasmin Reitz konnten ihre Übungen sicher präsentieren. Sie erhielten in der Ausführung (unruhige Armhaltung und unruhiger Tritt) eine Abwertung, erreichten im 6er Einradsport mit 121,09 Punkten dennoch den ersten Platz, im 4er Einradsport mit 132,29 Punkten den zweiten Platz. Die Mannschaft im 6er Einradsport bestehend aus Nils Leidner, Sina Trömer, Rebecca Wenzel, Lena Petermann sowie Viktoria und Paulina Kubicki konnten an die Leistungen des Vorwettbewerbes anschließen und erzielten mit 45,56 Punkten den zweiten Platz.

Ganz auf die perfekte Ausführung bedacht: Victoria Eck im 1er Kunstradsport der Schüler U15. Foto: Martina Beele-Peters

Beim Hugo Magnus Gedächnispokal in Langgöns starteten im 1er Kunstradsport der Schüler/ Schülerinnen Elias Habeth, Lea Viktoria Rodkin, Melina Rodkin, Katharina Brumhard, Victoria Eck, Amy Sophie Seum, Paula Seibert und im 2er Kunstradsport Schülerinnen die Mannschaften mit Amy Sophie Seum/Paula Seibert, Victoria Eck/Lea Viktoria Rodkin und Katharina Brumhard/Melina Rodkin. Die Sportlerinnen zeigten sichere Programme und erzielten neue Bestleistungen: Im 2er Kunstradsport Schülerinnen U13 kam die Mannschaft mit Amy Sophie Seum/Paula Seibert mit 30,85 Punkten und die Mannschaft Katharina Brumhardt/Melina Rodkin (Schülerinnen U15) mit 44,45 Punkten jeweils auf den ersten Platz. Das Team Victoria Eck/Lea Viktoria Rodkin (Schülerinnen U15) erreichten mit 30,85 Punkten den zweiten Platz.

Im 1er Kunstradsport Schüler U11 und Schülerinnen U13 waren die Starter mit ihren erreichten Punktzahlen (Bestleistungen) zufrieden. Im 1er Kunstradsport Schüler U11 fuhr Elias Habeth mit 26,29 Punkten auf den zweiten Platz. Im 1er Kunstradsport Schülerinnen U13 erreichte Lea Viktoria Rodkin mit 53,02 Punkten den zweiten, Amy Sophie Seum mit 47,78 den dritten und Paula Seibert mit 47,49 Punkten den vierten Platz. Im 1er Kunstradsport Schülerinnen U15 starteten Victoria Eck, Melina Rodkin und Katharina Brumhard. Sie hatten bei einzelnen Übungen Schwierigkeiten und mussten vom Rad absteigen. Mit 54,19 Punkten erzielte Victoria Eck den vierten, Katharina Brumhard mit 56,05 den dritten und Melina Rodkin mit 57,30 Punkten den zweiten Platz. (mbp | Foto: Martina Beele-Peters)

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing