Bezirksbeste Radsportler am Berg ermittelt

LOLLAR – An der Schmelzmühle bei Lollar-Salzböden fand das traditionelle Bergzeitfahren der Radsportbezirke Lahn und Taunus-Wetterau statt.

Bei dem von der Radsportgemeinschaft (RSG) Gießen und Wieseck ausgerichteten Rennen ging es um die Bezirksmeisterschaft im Bergzeitfahren und um Punkte für die Mittelhessencup-Rennserie, bei der Radsportler mit Rennlizenz und so genannte Jedermänner ohne Lizenz an den Start gingen.

Der Streckenrekord, 8:38 Minuten durch Moritz Schütz (RV Gießen-Kleinlinden) im Jahr 2009, wurde dabei nicht unterboten. 8:54 Minuten brauchte der Breidenbacher  Ron Pfeifer (Team Jenatec Thüringen), der außer Konkurrenz gestartet war, für die rund fünf Kilometer lange Bergstrecke. Mit 9:07 Minuten war Elitefahrer Schütz Schnellster der diesjährigen Bezirksmeisterschaft im Bergzeitfahren. 

Später mehr…

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing