Crosstriathlon: Birgit Jüngst-Dauber wird Vize-Europameisterin

MARBURG – Birgit Jüngst-Dauber vom VFL Marburg wird Vize-Europameisterin beim XTerra Germany Crosstriathlon und holt die Hawaii-Qualifikation zur XTerra Weltmeisterschaft.

Bei der XTerra Crosstriathlon Europameisterschaft, die im Rahmen der XTerra Germany O-See Challenge in Zittau ausgetragen wurde, gelang Mountainbikerin Birgit Jüngst-Dauber vom VFL Marburg ein achtbarer Erfolg.

1,5 km Schwimmen, 38 km Mountainbike Strecke und ein 10 km Geländelauf mussten im Rahmen der einzigen deutschen Möglichkeit einer Hawaii WM-Qualifikation absolviert werden.

Birgit Jüngst-Dauber konnte sich mit einer starken Mountainbike-Vorstellung bis auf den zweiten Platz in der Altersklasse vorarbeiten – die sehr technische Strecke im Zittauer Gebirge kam der ehemaligen Profi-Mountainbikerin dabei sehr entgegen. Beim Lauf konnte Jüngst-Dauber weitere Plätze gutmachen, so dass sie am Ende mit Platz zwölf in der Gesamtwertung und Platz zwei in der Altersklasse sogar mit einem der begehrten Startslots bei der XTerra Weltmeisterschaft auf Hawaii belohnt wurde. „Für eine solche Reise wäre allerdings ein größeres Sponsoring notwendig“, sagte Birgit nach dem Rennen. Ob sie an der WM teilnimmt, muss spätestens Anfang September entschieden werden. Die Weltmeisterschaft der Cross-Triathleten findet jedes Jahr am 28. Oktober auf Hawaii statt. (pm)

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing