Anzeige

DBM: Entscheidung für die Langstrecke gefallen

BIEBERTAL – Bei der 13. Auflage des Dünsberg-Bike-Marathon wird am Sonntag (29.09.) auch die 84,3 Kilometer Langstrecke befahren. Die Entscheidung des ausrichtenden AMC Rodheim-Bieber dürfte für zusätzliche Vorfreude und manche Nachmeldung sorgen.

Anzeige
Anzeige

Auch wenn die festgelegte Marke von mindestens 50 Voranmeldungen auf der Langstrecke nicht ganz erreicht wurde, entschieden sich die Verantwortlichen des ausrichtenden AMC Rodheim-Bieber dafür, die Langstrecke in diesem Jahr durchzuführen, nachdem es in den Jahren zuvor wiederholt nicht geklappt hatte.

„Das Wetter soll ganz gut werden und vielleicht kommen auch noch einige Nachmeldungen am Renntag dazu“, ist Organisationsleiter Thomas Gerlach optimistisch und zugleich gespannt, wie die Resonanz auf die längste Distanz der Veranstaltung ausfallen wird.

Der 13. Dünsberg-Bike-Marathon führt am Sonntag (29.09.) rund um und über den Dünsberg, den 498 Meter hohen mittelhessischen Hausberg und Namensgeber des Rennens. Insgesamt drei Strecken sind dabei im Programm: Der Minimarathon über 28,9 km mit 609 Höhenmetern, die Kurzstrecke über 55,4 km mit 1.371 Höhenmetern und die Langstrecke mit 84,3 km und 1.980 Höhenmeter.

Eine ausführliche Vorschau auf den Renntag folgt.

(Text: sd)

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing