Radbekleidung im eigenen Design für Vereine, Sporveranstalter oder Privatleute

Einschränkungen führen am Dünsberg ins Aus

Dünsberg Mountainbike Marathon

BIEBERTAL – In den vergangenen Tagen hatte es noch als Gerücht die Runde gemacht, jetzt ist es offiziell: Das im August geplante Rennen der Enduro One-Serie am Dünsberg fällt aus und bange Fragen um den im September geplanten Mountainbike-Marathon kommen auf.

Nach erfolgreichen Veranstaltungen in den Vorjahren kam das Aus für die bisherige Strecke überraschend. Der in den vergangenen Tagen geführte argumentative und organisatorische Kampf um die geplante Austragung, die ihren Mittelpunkt an und auf dem 498 Meter hohen Berg gehabt hätte, half letztlich nicht.

Anzeige
Anzeige

Der Dünsberg in der Gemeinde Biebertal in Mittelhessen muss demnach vorerst als Mountainbike-Revier aus den Karten gestrichen werden. Die hessischen Behörden – Untere Forstbehörde – HessenForst, Untere Naturschutzbehörde und hessenARCHÄOLOGIE – haben ihn jetzt zu einem besonders schutzwürdigen Bodendenkmal erklärt und jegliches Befahren außerhalb breiter Wege in diesem Bereich verboten. Damit muss das für 12./13. August 2017 geplante Rennen der Enduro One-Serie abgesagt werden.

Mit Schreiben vom 14. Juli 2017 wurde dies dem Veranstalter, AMC Rodheim-Bieber, gegenüber erklärt. Da half auch der Hinweis nichts, dass es in den vergangenen Jahren dort erfolgreiche und genehmigte Veranstaltungen gegeben hat. Alle Interventionen und Argumentationen den Behörden gegenüber blieben erfolglos. Auch alternativ erarbeitete Stages wurden von den Behörden nicht akzeptiert. Das Enduro One-Rennen am Dünsberg muss deshalb kurzfristig abgesagt werden. „Die Suche nach einem neuen Spot für die Enduro One-Serie noch für diese Saison läuft bereits auf Hochtouren“, erklärt Serienpromoter BABOONS.

Fragen vor 11. phi Dünsberg Mountainbike Marathon

Die Freunde des Dünsbergs und des Mountainbikesports fragen sich nun, ob der für den 24. September terminierte 11. phi Dünsberg Mountainbike Marathon durch die behördlichen Auflagen ebenfalls gefährdet sein könnte. Doch während das Enduro-Rennen den Dünsberg als zentralen Austragungsort hatte, dürfte der Mountainbike-Marathon auch ohne eine Befahrung seines Namensgebers auskommen. Eine Anpassung der Streckenführung scheint aber unausweichlich, doch damit ist der Marathon in seinen zehn Jahren der Austragung hier und da bereits ganz gut zurecht gekommen. (pm/sd | Archivfoto: Stephan Dietel)

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing

Print Friendly
Anzeige
Anzeige