Anzeige

„Flowtrail“ für Mountainbiker in Bad Endbach

Logo des Flowtrail Bad Endbach

BAD ENDBACH – Im mittelhessischen Kurort Bad Endbach haben sich die Gemeindegremien für den Bau eines offiziellen Mountainbikegeländes entschieden, das schon im Sommer 2014 eröffnet werden soll.

Anzeige
Anzeige

Logo des Flowtrail Bad Endbach

Flyer als Vorbote des Flowtrails: In Bad Endbach entsteht bis Mitte 2014 ein umfangreiches Mountainbikegelände. Grafik: Gemeinde Bad Endbach

Die naturschutzrechtliche Genehmigung sei bereits erteilt worden, teilte die Gemeinde Bad Endbach kürzlich in einer Pressemeldung mit.

Der so genannte „Flowtrail“, ein Mountainbike-Pfad, der neu angelegt oder auf Basis eines vorhandenen Weges entsteht, soll Bad Endbachs Problematik mit illegal gebauten Mountainbikestrecken im Wald eindämmen und sei das Ergebnis gemeinsamer Gespräche aller beteiligter Interessenvertretungen.

„Flowtrail“-Konzept vorgestellt

Thomas Kleinjohann, Vorsitzender der Deutschen Initiative Mountainbike (DIMB), stellte vor Vertretern der Unteren Naturschutzbehörde, des Hessen Forst, der Gemeinde Bad Endbach und weiteren Beteiligten ein Konzept für die Umsetzung eines legalen Mountainbike Flowtrails vor. Neben der ordnungspolitischen Notwendigkeit für die Maßnahme sei auch eine touristische Aufwertung der Mountainbike Region durchaus erwünscht.

Der wellige Verlauf eines Flowtrails lasse „Achterbahn-Feeling aufkommen“ und sei für Jedermann in allen Könnens-Stufen zu durchfahren. Abwechselnde Elemente wie Sprünge, Anlieger, Steinelemente und andere Attraktionen sollen Mountainbiker, Freerider, Downhiller und Tourenfahrer gleichermaßen begeistern. Die Arbeiten zur Errichtung der rund zwei Kilometer langen Abfahrtsstrecke und eines zehn Kilometer langen Rundkurses sollen bis März 2014 abgeschlossen sein, die Eröffnung ist für Mitte 2014 vorgesehen. Als Teil des Projekts ist auch ein Übungsparcours vorgesehen mit der Möglichkeit, sich an das Befahren des Flowtrails heranzutasten. Hier soll auch die Möglichkeit bestehen, Mountainbikes auszuleihen und zu testen.

Bau in ehrenamtlicher Arbeit

Ein Großteil des Projekts erfolgt in ehrenamtlicher Arbeit von Mitgliedern der Radsportabteilung des MSC Salzbödetal. Birgit Jüngst-Dauber, die das Projekt federführend für die Gemeinde Bad Endbach betreut, zeigt sich vor allem fasziniert von der Initiative der Helfer, unter denen auch viele Kinder und Jugendliche seien, die mit viel Begeisterung den Bau der Strecke tatkräftig durchführten. „Es wird freigeschnitten, Kurvenanlieger und Sprünge gebaut und natürlich immer wieder gefahren und getestet. Jeder Jugendliche, der sich über dieses Projekt in der Freizeit in der Natur bewegt und damit nicht vor derSpielekonsole sitzt, ist es wert, sich hier zu engagieren“, sagt Projektleiterin Jüngst-Dauber.

Bei der Strecke werde bewusst auf die naturverträgliche und naturnahe Errichtung geachtet und dies auch den Helfern und späteren Nutzern vermittelt. Als Baumaterial würden ausschließlich Holz, Steine und Erde verwendet die aus dem Wald stammten. Die Strecke soll Öffnungszeiten unterliegen und nachts oder in den Wintermonaten die Strecke nicht befahren werden.

Spendenaktion

Mit einer Spendenaktion möchte der MSC Salzbödetal die Mittel für den Bau der Strecke erweitern und bietet dabei den symbolischen Kauf eines Streckenabschnitts gegen eine Spende an. Als Dank für die Unterstützung von Firmen oder Privatpersonen werde der „erworbene“ Streckenabschnitt nach Wunsch benannt und nach der Fertigstellung mit allen „Streckenbesitzern“ auf einer Tafel verewigt, die am Übungsparcours aufgestellt und im Internet veröffentlicht werde. „Jeder Euro fließt zweckgebunden in die jungen Sportler und Helfer des Vereins, die ehrenamtlich am Bau und Unterhalt des Flowtrails mithelfen und in deren Werkzeug“, so Jüngst-Dauber.

Im Juni diesen Jahres wurde auf dem Schiffenberg bei Gießen ebenfalls eine offizielle Strecke eröffnet, die auf einer Länge von rund 600 Metern drei Strecken mit einer Vielzahl unterschiedlich anspruchsvoller Hindernisse und Herausforderungen für Mountainbiker bietet. (pm/sd)

Weitere Informationen auf www.flowtrail-bad-endbach.de

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing