Anzeige

Hessenmeisterschaften im MTB-Marathon

TITMARINGHAUSEN – Mit Vanessa Schmidt (MSC Salzbödetal) und Tim Scholz (TGV Schotten) wandern gleich zwei Hessenmeistertitel im Mountainbike Marathon nach Mittelhessen. Maximilian Lohmaier (RSV Marburg) schaffte es mit einem dritten Platz auf das Podest.

Anzeige
Anzeige

Am vergangenen Samstag (21.09.) wurden im Rahmen des Drei-Täler-Marathon in Titmaringhausen die neuen Hessenmeister im Mountainbike Marathon gesucht – und einzelne Sportler/innen suchten wiederum nach den Hessenmeisterschaften. Der im Hochsauerlandkreis gelegene Austragungsort befindet sich nahe der nordhessischen Grenze in Nordrhein-Westfalen. Ausgerichtet wurde der Marathon von den beiden Sportvereinen SV Titmaringhausen und Radwerk Upland, die für ihre Veranstaltung viel Lob erhielten. Die angebotenen Streckenlängen bestanden grundlegend aus einer Einfürungsrunde über sieben Kilometer mit 175 Höhenmetern und der Hauptrunde mit etwa 26 Kilometer und 666 Höhenmetern, die je nach Distanz ein bis drei Mal zu bewältigen war.

Mitteldistanz 59 km / 1.505 Hm

Die Hessenmeisterschaften der U19, Frauen und Senioren 3 erfolgten auf der Mitteldistanz, auf der im Anschluss der Einführungsrunde zwei Mal die Hauptrunde zu absolvieren war. Insgesamt 83 Teilnehmende erreichten das Ziel. Nach mittlerweile unzähligen Siegen, verteilt über die gesamte Saison, bewies Vanessa Schmidt (MSC Salzbödetal) erneut eine konstant hohe Leistung und holte sich nach 2:37:13 Stunden den Gesamtsieg der Frauen (Titelfoto) und Titel der Hessenmeisterin. In der Gesamtwertung waren nur 23 Männer schneller als die für das Team Specialized Racing XC fahrende Mountainbikerin aus Wolzhausen, die zusammen mit Marian Kopfer (training-mit-koepfchen.de) auch amtierende 12h-MTB-Europameister im Mixed-Team ist. Am kommenden Sonntag (29.09.) möchte Vanessa Schmidt ihre äußerst erfolgreiche Saison mit dem Dünsberg Bikemarathon besiegeln.

Einen weiteren Hessenmeistertitel konnte U19 Fahrer Tim Scholz (TGV Schotten) nach Mittelhessen holen. Er bewältigte die Strecke in einer Zeit von 2:48:21 Stunden und erreichte den zweiten Platz unter allen U19 Fahrern und 35. Gesamtplatz.

Hessenmeister in den Klassen

Junioren U19 : Tim Scholz, TGV Schotten / Team HWG Gedern
Frauen: Vanessa Schmidt, MSC Salzbödetal / Specialized Racing XC
Senioren 3: Thorsten Damm, Melsunger TG / Scott Fahrradladen Gudensberg

Langdistanz 86 km / 2.169 Hm

Auf der Langdistanz wurden die Hessenmeisterschaften der U23, Elite und Senioren 1-3, sowie die Meisterschaften des Allgemeinen Deutschen Hochschulsportes gewertet. Insgesamt gab es 56 Finisher. Mittelhessische Teilnahmen und Erfolge erfolgten lediglich in der Klasse der Senioren 1, bei denen Marcel Meßmer (RSC Grünberg) in 3:59:42 Stunden den sechsten Platz (35. Gesamt) und Maximilian Lohmaier (RSV Marburg) nach 3:30:07 Stunden mit Platz drei (14. Gesamt) der Sprung auf das Podest gelang. Lohmaier erreichte zudem als Student der Uni Marburg den siebten Platz bei den AHS Meisterschaften. Max Feger (Melsunger TG / Focus Rapiro Racing) erkämpfte sich in einer Zielzeit von 3:19:34 Stunden den Titel des Hessenmeisters vor René Hördemann (Feistel Racing). In der Gesamtwertung landete Feger auf Platz acht.

Hessenmeister in den Klassen

Herren Elite: Mathias Göbel, RadWerk Upland e.V.
Senioren 1: Max Feger, Melsunger TG / Focus Rapiro Racing
Senioren 2: Lars Riehl, KSV Baunatal

Wo sind die Hessenmeisterschaften?

Eine Frage, die sich offensichtlich viele Sportler bei der Planung ihrer Saison stellten. War es schwierig, den Termin zu finden? Wir lasen in sozialen Netzwerken tatsächlich diverse Meldungen von Sportlern, denen der Termin entweder unbekannt blieb oder einen ungewöhnlich hohen Aufwand bereitete. Wir befragten darauf hin einzelne Sportler, die uns ähnliche Aussagen bestätigten. Für etwas Unwohl sorgte demzufolge die Entfernung des nicht in Hessen liegenden Austragungsortes inmitten des Hochsauerlandkreises. Problematisch sei der späte Termin zum Ende der Saison gewesen. Manche Sportler befürchteten unzureichende Kraftreserven, während andere noch aktiven sich für das parallel ausgetragene Rennen der MTB Bundesliga in Freudenstadt entschieden. Sie blieben den Hessenmeisterschaften fern. Das ist schade für den Landesverband und auch die Veranstalter, die wiederum in den höchsten Tönen für ihre Ausrichtung und Strecke gelobt wurden.

Hilfreiche Tipps für Wettkampftermine

  • auf rad-net.de sind i.d.R. alle Termine für Meisterschaften und weitere Wettkämpfe hinterlegt, so fern sie vom Veranstalter angemeldet wurden
  • der Hessische Radfahrerverband veröffentlichte den Termin der HM bereits im Frühjahr
  • Bezirke wie beispielsweise der Radsportbezirk Lahn geben auf ihren Internetseiten Fachwarte bekannt, die euch für Fragen wie: ,,Hey, wo findet die HM statt?“ gerne zur Verfügung stehen
  • wir haben den Termin auf radsportnachrichten.com am 23.01.2019 bekanntgegeben (es freut uns sehr, dass einzelne Sportler lediglich durch unseren Bericht, der viel Arbeitszeit beanspruchte, auf die HM aufmerksam wurden)

(Text: mst | Foto: Marian Kopfer)

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing