Anzeige

Joschka Beck vor Höchstliga-Aufstieg

Joschka Beck

ROCKENBERG – U23-Fahrer Joschka Beck von der RVG Rockenberg könnte schon bei seinem nächsten Renneinsatz den Aufstieg in die höchste Liga der Rad-Amateure schaffen.

Anzeige
Anzeige
Joschka Beck

Könnte in Kürze in der höchsten Amateurliga fahren: U23-Fahrer Joschka Beck von der RVG Rockenberg. Archivfoto: Dietel

Mit einem Sieg bei „Rund um den Elisabethbrunnen“ in Marburg war Beck bereits im Juni von der C-Klasse zum B-Klasse-Fahrer aufgestiegen.

Aufstieg steht bevor

Platz fünf beim Einzelzeitfahren der Gemeinde Göllheim in Rheinland-Pfalz, Platz zehn beim Kriterium in Mannheim-Friedrichsring, Platz drei vergangene Woche auf der Edermünder-Runde bei Kassel und sein jüngster Erfolg, Platz zwei bei „Rund um den Hemsberg“ in Bensheim, bringen ihn dem A-Klasse-Aufstieg ganz nah, den er mit der fünften Topten-Platzierung oder einem Sieg in seiner ersten Saison als U23-Fahrer schon im nächsten Rennen erreichen könnte. (sd)

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing