Jost gewinnt MTB-Hessencup in Wombach

WOMBACH – Doppelter Erfolg für Thorben Jost vom RSC Grünberg, der für das Team Mader Stop&Go fährt: Beim vierten Lauf des MTB-Hessencup konnte sich der Atzenhainer sowohl im Slalom als auch im Cross-Country-Rennen als Sieger durchsetzen.

Nach seinem Sieg im Slalom konnte sich der U17-Fahrer Thorben Jost im Verlauf des Cross-Country-Rennens mit zwei weiteren Fahrern absetzen und kurz vor dem Ziel in einem Zwischensprint einen kleinen Vorsprung herauszufahren, der ihn dann zum Sieger des Rennens machte. Zweiter wurde Sören Mahr (TV 1885 Haiger) vor Moritz Kailing (TV Bad Orb/Bike Work Desch). Damit baute Thorben Jost seinen Vorsprung in der Gesamtwertung des MTB-Hessencups weiter aus. In der Klasse U9 gewann Tamino Fenner vom TV Wetzlar/Hipf Race-bikes.

Fortgesetzt wird der MTB-Hessencup am 12. August im nordhessischen Baunatal. (tj/sd | Foto: Tanja Jost)

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing