Anzeige

Jost startet mit Platz zwei in den Bulls-MTB-Cup

ADENAU – Am vergangenen Sonntag fiel in der Osteifel der Startschuss für den Bulls-MTB-Cup. Das erste U17 Rennen der XC-Winterserie konnte Thorben Jost vom RSC Grünberg mit einem hervorragenden zweiten Platz beenden.

Anzeige
Anzeige

Bei strahlend blauem Himmel startete in Adenau die aus vier Wettkämpfen bestehende Mountainbike XC-Winterserie in ihr erstes Rennen. Nach den langen Vorbereitungen im Winterhalbjahr treten die Mountainbiker/innen nun wieder im Wettkampfmodus gegeneinander an. Die meisten von ihnen nutzen die Rennserie als finale Vorbereitung auf die kommende Saison. Thorben Jost vom RSC Grünberg, der auch in diesem Jahr für das Team STOP & GO Marderabwehr an den Start geht, nutzt die Gelegenheit um sich auf seine persönlichen Saisonhöhepunkte vorzubereiten.

Im Rennen der U17 starteten in der Vulkaneifel 22 Fahrer auf den anspruchsvollen Rundkurs. Darunter auch zwei Starter aus dem benachbarten Belgien. Vom Start weg setzten sich drei Fahrer direkt zu Beginn vom Rest des Feldes ab. Mit dabei der Atzenhainer Thorsten Jost. In der dritten von insgesamt fünf Runden stoß ein weiterer Fahrer in das Führungstrio hinzu. In der Führungsarbeit wechselten sich die Fahrer permanent ab und hielten das Tempo sehr hoch, sodass sich eine immer größer werdende Lücke zum restlichen Fahrerfeld auftat. Am letzten langen Anstieg fuhren die Fahrer dann alle „all out“ um die Platzierungen. Somit erfolgte bereits wenige Meter vor dem Zieleinlauf eine Vorentscheidung. Im Ziel bedeutete das für den Theo-Koch-Schüler Thorben Jost ein hervorragender zweiter Platz.

Jost gab nach dem Rennen zu Protokoll: „Ich bin mit diesem Ergebnis sehr zufrieden denn darauf lässt es sich am Ende der Vorbereitungszeit gut aufbauen.“ (tj | Foto: Tanja Jost)

Termine Bulls-MTB-Cup

24.02. Adenau 
17.03. Büchel
24.03. Kottenheim
31.03. Boos

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing