Radbekleidung im eigenen Design für Vereine, Sporveranstalter oder Privatleute

Kartenvorverkauf für Hallenradsport-EM läuft

WIESBADEN – Der Kartenvorverkauf für die Europameisterschaft im Hallenradsport läuft. Am 1. und 2. Juni kommen die besten europäischen Radballer und Kunstradsportler nach Wiesbaden, um in der Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit ihre Meister zu ermitteln.

Insgesamt sechs Titel sind in der hessischen Landeshauptstadt während der Hallenradsport-EM zu holen. Sportlerinnen und Sportler aus 18 Nationen kämpfen um die Europameisterschaft im Radball und im Kunstradsport.

Anders als die Sportler müssen Zuschauer keine Qualifikation bestehen und können ihre Tickets zur EM ganz einfach kaufen: Per Online-Reservierung können seit Anfang Februar Karten für die Hallenrad-EM reserviert werden. Die Tickets sind Dauerkarten für beide Veranstaltungstage und beinhalten auch die Möglichkeit, innerhalb des Verkehrsverbund Mainz-Wiesbaden (VMW) mit Nahverkehrsmitteln anzureisen. Mit dem Kombiticket möchte man Hotelgästen und Dauerkartennutzer die Möglichkeit geben, mit dem Bus zur Halle anzureisen, da dort die Parkflächen für PKW sehr begrenzt sind.

Im Wiesbadener Nahverkehr wird seit einigen Tagen auch für die Hallenradsport-EM geworben: Zwei Linienbusse tragen auf dem Heck die Werbebotschaft der EM. „Diese Busse bringen Euch sicher zur Veranstaltung. Steigt ein und kommt. Eine tolle Show von Weltklasseathleten garantiert Freude und Spaß“, freut sich Organisationsleiter Johann Ratay über die Unterstützung der ESWE Verkehrsgesellschaft mbH, dem Betreiber des Öffentlichen Personennahverkehrs in der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden.

Die Tickets zur EM können aber nicht nur online gekauft werden, sondern sind beispielsweise auch in der Tourist-Information am Wiesbadener Marktplatz zu bekommen. (sd | Foto: Johann Ratay)

Weitere Informationen auf www.em-hallenradsport-2018.de.
Zum Kartenvorverkauf auf www.wiesbaden.de/hallenrad-em.

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing

Print Friendly
Anzeige
Anzeige