Anzeige

Krofdorf bestimmt U13- und U15-Hessenliga

KROFDORF – Zum Auftakt der U13- und U15-Hessenliga bestimmte der RSV Krofdorf-Gleiberg in eigener Halle die Tabellenspitzen. Der RV Laubach liegt in der U15 achtbar auf Platz zwei.

Anzeige
Anzeige

U13: Muhl/Weigand ungeschlagen und ohne Gegentor

Ungeschlagen und ohne Gegentor, dabei aber „nur“ auf Platz drei in der Tabelle, ist der Stand in der Hessenliga für Santino Muhl und Ben Weigand vom RSV Krofdorf-Gleiberg nach dem ersten von drei Spieltagen. Der Erste und Zweite der Tabelle haben jeweils schon vier Spiele absolviert – Krofdorf bisher nur drei.

Gut für Krofdorf, dass die beiden sich schon zwei Punktverluste durch jeweils ein Unentschieden geleistet haben. Auch der Mitfavorit Erzhausen hat schon kräftig Federn gelassen. Man hatte den Eindruck für Muhl/Weigand war der Spieltag in der eigenen Halle ein Spaziergang, denn man war den anderen Mannschaften weit überlegen. Mit guten und schnellen Spielzügen und geschickten Toren aus allen Lagen gab es klare und deutliche Ergebnisse und im Übereifer wurden sogar noch einige Torchancen überhastet vergeben.

Der nächste Spieltag soll es nun zeigen was die Beiden wirklich zu leisten vermögen, wenn es gegen stärkere Gegner geht.

U15: Krofdorf und Laubach an der Tabellenspitze

Schon nach dem ersten Spieltag in der Hessenliga entwickelt sich das erwartete Duell zwischen den vier Spitzenmannschaften aus Krofdorf, Laubach, Hähnlein 2 und Erzhausen 1. Diese vier Mannschaften werden wohl die Titelvergabe unter sich ausmachen. Dass es knapp werden kann zeigte sich darin, das sich bei den Spieltagen in Krofdorf und Hähnlein die Aspiranten untereinander jeweils unentschieden trennten.

In Krofdorf spielten Krofdorf 1 (mit Finn Leven Grolle und Justin Klein) sowie Laubach 1 (mit Sven Niclas Stauf und Alexandros Brantis) regelrecht Katz und Maus und brachten ihre Überlegenheit mehr als deutlich zum Ausdruck. Im letzten Spiel des Tages, das auch das Spitzenspiel sein sollte, trafen Krofdorf 1 und Laubach 1 aufeinander. Es entwickelte sich ein ausgeglichenes hochwertiges Duell mit einer Krofdorfer Führung. Krofdorf kontrollierte das Spiel und hielt einfach alles. Laubach hatte mit drei Eckbällen die Möglichkeit das Spiel zu drehen, konnte aber keine der Chancen verwandeln. Bis kurz vor Schluss sah es schon nach einem Sieg der Einheimischen aus, als der sichere Krofdorfer Torwart seinen einzigen Fehler des Tages erlaubte, als er einen gefangenen Ball falsch abwarf und dabei im Torraum abfiel. Den fälligen Viermeter verwandelte der Schussstarke Laubacher Stauf zum gerechten Unentschieden.

Laubach 2 mit Moritz Gall und Marc Jablonski auf Platz acht liegend können noch unter die ersten sechs kommen und damit das Viertelfinale zur Deutschen erreichen. (mw | Grafik: Dietel)

Tabelle U13 Hessenliga

1. RMSV Klein-Gerau, 10 Punkte
2. RSV Hähnlein 2, 10 Punkte
3 . RSV Krofdorf, 9 Punkte
4. RVW Naurod 2, 5 Punkte
5. SV Nordshausen, 5 Punkte
6. SV Erzhausen, 4 Punkte
7. RSG Ginsheim 1, 4 Punkte
8. RVE Albungen, 4 Punkte
9. RC Worfelden 1, 4 Punkte
10. RSV Hähnlein 1, 2 Punkte
11. RVW Naurod 1, 2 Punkte
12. SV Eberstadt 2, 0 Punkte

Tabelle U15 Hessenliga

1. RSV Krofdorf 1, 10 Punkte
2. RV 02 Laubach 1, 10 Punkte
3. RSV Hähnlein 2, 10 Punkte
4. SV Erzhausen 1, 10 Punkte
5. RSV Hähnlein 1, 6 Punkte
6. SV Da.-Eberstadt 2, 6 Punkte
7. RSV Tann, 6 Punkte
8. RV 02 Laubach 2, 4 Punkte
9. RVG Of.-Bieber 2, 1 Punkt
10. RV Hochstadt, 0 Punkte
11. RVW Naurod, 0 Punkte
12. RSG Ginsheim, 0 Punkte

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing