Anzeige

Krofdorf startet gut in 2. Radball-Bundesliga

Krofdorfer Radballer

MAGDEBURG – Luca Wagner und Sascha Götz obenauf – Steven Johncox und Philipp Schäfer mittendrin: So zeigt sich die Situation nach dem Auftakt der 2. Radball-Bundesliga Nord nach dem ersten Spieltag in Magdeburg.

Krofdorfer Radballer

In Aktion: Sascha Götz, Luca Wagner, Steven Johncox vom RSV Krofdorf. Foto: Wagner

Im ersten Spiel der beiden Krofdorfer Mannschaften gegeneinander setzte sich die Erste zum Schluss nach Führung und Ausgleich sicher durch.

In einem hart umkämpften Spiel – Krofdorf II gegen Magdeburg – stand es lange knapp für die Heimmannschaft. Als Krofdorf II noch den Anschluss durch einen Viermeter erzielte, baute man noch einmal mächtig Druck auf, aber der Ausgleich wollte nicht gelingen. Krofdorf I gegen Leipzig stand im Zeichen der Krofdorfer Ersten, zur Halbzeit stand es schon 3:0 und außer einer Nachlässigkeit die zum 3:1 führte, wurde postwendend der alte Abstand wieder hergestellt. Krofdorf II gegen Leipzig war das Spiel mit den meisten Toren an diesem Tag: Keiner Mannschaft gelang es davon zu ziehen und die Zuschauer sahen gute Aktionen aber auch Nachlässigkeiten von beiden Mannschaften.

Bestes Spiel gegen Mücheln

Mücheln profitierte gegen Krofdorf I von unberechtigten Viermetern, dadurch kamen Wagner-Götz aus dem Rhythmus und fanden erst als es zu spät war zu ihrem Spiel zurück, doch die entscheidenden Torschüsse verfehlten ihr Ziel. Mücheln hielt den Ball in den eigenen Reihen und brachte den unverdienten Sieg nach Hause. Die Rache folgte auf dem Fuß: Johncox-Schäfer machten ihr bestes Spiel an diesem Tag gegen Mücheln, mit gelungenen Kombinationen und einer guten Abwehr im Tor von Johncox und auch Schäfer zeigte mit präzisen Toren seine Klasse. Ein nie gefährdeter Sieg. Mit einer guten Spielkombination und einer Ecke legte Krofdorf I gegen Magdeburg den Grundstein für den deutlichen Sieg mit guten Fernschüssen, Fehlern des Gegners, die eiskalt ausgenutzt wurden und einer Einstellung mit Wille und Biss. (mw)

1. Spieltag, 2. Radball-Bundesliga Nord, vom 18.01.2014 in Magdeburg:

PSV Magdeburg – VfH Mücheln 1:1
RSV Krofdorf I – RSV Krofdorf II 5:2
KSC Leipzig – RVC Steinwiesen 7:5
PSV Magdeburg – RSV Krofdorf II 3:2
KSC Leipzig – RSV Krofdorf I 1:4
VfH Mücheln – RVC Steinwiesen 5:6
KSC Leipzig – RSV Krofdorf II 7:7
VfH Mücheln – RSV Krofdorf I 4:2
PSV Magdeburg – RVC Steinwiesen 5:4
VfH Mücheln – RSV Krofdorf II 2:6
PSV Magdeburg – RSV Krofdorf I 2:7

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing

Anzeige
Anzeige