Anzeige

Krofdorfer sichern Klassenerhalten in 2. Liga

GINSHEIM – Am fünften Spieltag der 2. Bundesliga schafften beide Krofdorfer Mannschaften vorzeitig das Saisonziel, den Klassenerhalt. Die Krofdorfer Dritte verbesserte sich auf Rang fünf und die Krofdorfer Zweite festigte Rang sechs.

Anzeige
Anzeige

Die Krofdorfer Begegnungen im Rückblick | Von Martin Wagner

Krofdorf 2 – Nordshausen 2:2

In einem ausgeglichenen Spiel gingen die Nordhessen mit 1:0 in Führung, ehe die Krofdorfer Zweite (Kai Kraft/Jens Häuser) noch vor der Halbzeit ausgleichen konnten. Auch in der zweiten Halbzeit mussten Kraft/Häuser früh einen Gegentreffer hinnehmen, den Kai Kraft erst mit dem letzten Schlag wieder verdient zum 2:2 egalisieren konnte.

Krofdorf 2 – Bilshausen 3:1

Im Spiel gegen den Gastgeber aus Niedersachsen konnten Kraft/Häuser zur Halbzeit mit 2:1 in Führung gehen. In einem defensiven Spiel sorgte Häuser zwei Minuten vor dem Spielende mit dem 3:1 für die Spielentscheidung.

Krofdorf 3 – Bolanden 2:4

Im Spiel gegen den Aufstiegskandidaten aus Bolanden (Alzey) mussten die Mittelhessen (Steven Johncox/Philip Schäfer) nach vier Minuten einen 0:2-Rückstand hinnehmen, der noch vor der Halbzeit auf 1:2 verkürzt werden konnte. Nachdem ein Strafstoß nicht im Tor der Bolandener untergebracht werden konnte, sorgte ein Eckballtreffer für den verdienten Ausgleich. Zwei Minuten vor dem Abpfiff konnte die Mannschaft aus Bolanden wieder in Führung gehen und 30 Sekunden vor dem Spielende mit dem 4:2 für die Spielentscheidung sorgen.

Krofdorf 3 – Nordshausen 3:2

Im Spiel gegen den Zweitplatzierten der Liga gingen die Mittelhessen nach fünf Minuten mit 2:0 in Führung. In der zweiten Halbzeit schafften es die Nordhessen zwischenzeitlich auszugleichen, woraufhin Johncox/Schäfer im Gegenzug den verdienten 3:2-Führungstreffer erzielen konnten.

Krofdorf 3 – Bilshausen 5:3

Im Spiel gegen den abstiegsbedrohten Gastgeber aus Bilshausen konnte die Krofdorfer Dritte bereits bereits zur Halbzeit mit 3:1 in Führung gehen. In der zweiten Halbzeit konnte sorgten Johncox/Schäfer für eine ungefährdete 5:2-Führung, woraufhin der Gastgeber 30 Sekunden vor dem Abpfiff auf 3:5 verkürzen konnte.

Tabellenstand

1. RSG Ginsheim 2, 45 Punkte
2. SV Nordshausen, 35 Punkte
3. RV Bolanden, 35 Punkte
4. RVW Naurod, 33 Punkte
5. RSV Krofdorf 3, 31 Punkte
6. RSV Krofdorf 2, 30 Punkte
7. RSG Ginsheim 1, 27 Punkte
8. RSV Waldrems 2, 23 Punkte
9. RMSV Klein-Gerau, 21 Punkte
10. RVA Bechhofen, 19 Punkte
11. RVM Bilshausen, 16 Punkte
12. RSV Leeden, 0 Punkte

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing