Anzeige

Krofdorfer U13 auf Hessenligakurs

KROFDORF  – Beim ersten von drei Spieltagen der U13-Radballer der Qualifikation Nord für die Hessenliga überzeugten die Krofdorfer Radballer deutlich.

Allen voran Krofdorf 1 mit Finn Leven Grolle und Justin Klein, die sich sportlich zurückhielten um den schwachen Nordhessen nicht die Lust am Radball zunehmen. Was dieses Können wert ist kann die Hessenliga zeigen, wenn es gegen die starken Südhessen geht oder, noch weitergedacht, bei Viertel- und Halbfinals zur Deutschen Meisterschaft.

Anzeige

Nicht ganz so stark trat Krofdorf 3 mit Ben Weigand und Santino Muhl auf, die sich ebenfalls den anderen Mannschaften überlegen zeigten und auch die Hessenliga erreichen können.Überraschend gut schlug sich Krofdorf 2, die neu zusammengestellt wurden und ebenfalls die Nordhessen auf Distanz hielten. Ob es hier für die Hessenliga reicht, müssen die beiden nächsten Spieltage zeigen. (mw)

Tabelle

1. RSV Krofdorf 1, 15 Punkte
2. RSV Krofdorf 3, 12 Punkte
3. RSV Krofdorf 2, 9 Punkte
4. SV Nordshausen, 6 Punkte
5. RSV Weiterode, 3 Punkte
6. RSV Tann, 0 Punkte

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing