Anzeige

Krofdorfer U17-Radballer halten Hessenliga-Kurs

Radsportnachrichten.com - Aktuell

KROFDORF – Beide Krofdorfer U17-Mannschaften liegen auch nach dem zweiten Spieltag auf Hessenliga-Kurs. Das Team des RV Laubach muss nach einer Verletzung beim Spieltag in Krofdorf aufgeben und rangiert derzeit auf Platz fünf der Tabelle.

Anzeige
Anzeige

Obwohl noch ein Spieltag bei den U17-Radballern aussteht dürfte es für Krofdorf 1, mit Santino Muhl und Ben Weigand, als weit überlegener Spitzenreiter schon gelaufen sein und auch Krofdorf 2, mit David Janzen und Julian Götzl, der für den erkrankten Marius Henkelmann einsprang, sollte es ebenfalls reichen um in die Hessenliga einzuziehen.

Im Spiel Krofdorf 1 gegen 2 konnte die sich die Zweite gut verkaufen, wobei Götzl überaschend gut agierte und seinen Einsatz damit rechtfertigte. Muhl/Weigand hatten sich im Spiel gegen die eigene Mannschaft zurückgehalten um Kräfte zu sparen. Im nächsten Spiel gegen Tann 2 sollte es dann zur Sache gehen was aber nicht so richtig gelang, denn die Tanner hielten dagegen und es war Ben Weigand mit vier Abstauber-Toren, der für einen beruhigenden Vorsprung sorgte, denn nur einziges Tor zum 5:0 fiel aus einem Spielzug. Gegen Laubach, mit Tim Diehl und Luk Pilger, lief es dann nach Plan und nach einer kurzen Einspielzeit fiel Tor um Tor gegen die Laubacher. Gegen die Baunataler sollte dann ebenso weitergehen und nach klarer Führung zur Halbzeit kamen die Beiden nach einem Gegentor der Nordhessen unnötigerweise ins Trudeln. Es fiel nur noch ein Tor zum 5:1 und ein weitaus höheres Ergebnis wurde versäumt. Im letzten Spiel gegen die Damen-Mannschaft aus Tann, die weit unterlegen waren, hielten die Krofdorfer das Endergebnis einstellig.

Verletzung im Laubacher Team

Gegen den Konkurennten um Platz zwei, die Mannschaft aus Baunatal, wurde in einer spannenden ersten Halbzeit die Führung von Krofdorf vesäumt, denn Janzen verschoss einen Vier-Meter-Strafstoß und Götzl traf das leere Tor nicht. Zwei einfache Fehler von Krofdorf brachten die Nordhessen in Führung und zum geschenkten Sieg. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit gegen Tann 2 und der Führung von dieser, drehte Krofdorf noch das Spiel und gewann damit das beste Spiel von Janzen/Götzl an diesem Tag. Dass das aber nicht von Dauer war zeigte sich gegen die Damen aus Tann, das mit Ach und Krach gerade so gewonnen wurde. Im letzten Spiel gegen Laubach entwickelte sich ein hart umkämpftes Spiel, das Krofdorf mit 2:1 in Führung sah, bis Laubach durch eine Verletzung aufgeben mußte und so das Spiel mit 5:0 für Krofdorf gewertet wurde. Mit drei Siegen war man vollauf zufrieden. (mw)

Tabellenstand

1. RSV Krofdorf 1, 30 Punkte
2. GSV Baunatal, 18 Punkte
3. RSV Krofdorf 2, 17 Punkte
4. RSV Tann 2, 15 Punkte
5. RV 02 Laubach, 6 Punkte
6. RSV Tann 1, 0 Punkte

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing