Anzeige

Krofdorfs Jüngste dominieren die Spieltage

Radsportnachrichten.com - Aktuell

KROFDORF – Der zweite Spieltag der Qualifikation zur Hessenmeisterschaft in der Altersklasse U11 fand in der Schulsporthalle in Krofdorf-Gleiberg statt. Es waren die Teams aus Langenselbold, Naurod und vom Gastgebenden RSV Teutonia Krofdorf-Gleiberg am Start.

Anzeige
Anzeige

Für Krofdorf 1 starteten Henri und Noah Abel, Krofdorf 2 mit Moritz Weidl und Moritz Möwes und Krofdorf 3 mit Lorenz Wegner und Jakob Moschos.

Die beiden Teams von Krofdorf 1 und Krofdorf 2 dominierten weiterhin die Spieltage. Im direkten Duell der beiden Trainingspartner konnte sich diesmal Krofdorf 1 durchsetzen. Krofdorf 2 hatte in der Partie gegen Langenselbold 2 deutliche Probleme sowie Krofdorf 1 gegen Langenselbold 1. Das jüngste Team der ganzen Runde, Krofdorf 3, hielt deutlich besser mit als beim ersten Spieltag. In der Partie gegen Naurod konnten Jakob Moschos und Lorenz Wegner ein Unentschieden erreichen und somit ihren ersten Punktgewinn feiern.

Die Tabelle zeigt ein deutliches Bild. Krofdorf 2 und Krofdorf 1 stehen punktgleich an der Tabellenspitze, wobei Krofdorf 2 die deutlich bessere Tordifferenz besitzt und somit Tabellenführer ist. Auf den Plätzen drei und vier stehen punktgleich Langenselbold 1 und 2. Jedoch schon deutlich distanziert auf die beiden vorderen Plätze. Für die beiden Teams aus Langenselbold geht es um den wichtigen dritten Platz, der zur Teilnahme an der Hessenmeisterschaft berechtigt. (mw)

Tabellenstand

1. RSV Krofdorf 2, 27 Punkte
2. RSV Krofdorf 1, 27 Punkte
3. RSV Langenselbold 2, 15 Punkte
4. RSV Langenselbold 1, 15 Punkte
5. RVW Naurod, 4 Punkte
6. RSV Krofdorf 3, 1 Punkt

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing