Kunstradsport-Nachwuchs holt hessische Medaillen

ERNSTHAUSEN – In Burgwald-Ernsthausen fand die Hessische Nachwuchsmeisterschaft im Kunstradsport statt, über deren Ergebnisse sich der RSV Krofdorf-Gleiberg und der RVG Hungen besonders für ihren Nachwuchs freuten.

Vom RSV Krofdorf-Gleiberg nahmen zehn Mädchen teil. Im 6er Kunstradsport Schüler offen U15, fuhren die Mädels des RSV Krofdorf-Gleiberg mit Greta Zillgens, Samira Muhl, Johanna Henzel, Tamina Dippel, Marla Schönhals, Janne Mike Dreiwurst mit 21,90 Punkten Bestleistung. Die Mannschaft konnte sich um einen Platz verbessern und kam auf Platz zwei. Im 1er Kunstradsport der Schülerinnen lief es nicht so gut. Hier konnten die Sportlerinnen nicht an ihre Bestleistung anknüpfen.

Auch die Kunstradsport-Abteilung des RVG Hungen kehrte mit Erfolgen von der Hessischen Nachwuchsmeisterschaft zurück: Im 1er Kunstradsport Schüler U11 startete Elias Habeth das erste Mal bei den Hessischen Nachwuchsmeisterschaften. Er zeigte ein gutes Programm und wurde mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 20,15 Punkten Hessischer Nachwuchsmeister. Finja Schmidt, Paula Seibert und Emily Schmidt gingen im 1er Kunstradsport Schülerinnen U13 an den Start. Die Sportlerinnen konnten ihre eingereichten Fahrprogramme sicher vorfahren. Geringe Abwertungen erhielten sie in der Ausführung für zu kurz gefahrene Runden, nicht korrekte Beinführung und unruhige Armhaltung.

Krönte seine Premiere mit dem Hessenmeister-Titel: Der Hungener Elias Habeth startete das erste Mal bei den Hessischen Nachwuchsmeisterschaften. Foto: Martina Beele-Peters

Finja Schmidt wurde mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 41,78 Punkten Hessische Vizemeisterin, Paula Seibert wurde mit 40,86 Punkten Dritte und Emily Schmidt belegte mit 38,72 Punkten den sechsten Platz.
Bedauerlich war, dass Amy Sophie Seum verletzungsbedingt nicht an den Start gehen konnte; hatte man sich mit ihrer Kür doch ein gutes Ergebnis erhofft. (gke/mbp | Foto Titelbild: Martina Beele-Peters)

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing