Kunstradsport-Nachwuchs qualifiziert sich

INHEIDEN – Die Nachwuchs-Kunstradsportler des RVG Hungen haben sich beim letzten Wertungslauf des Mini-Cup mit Amy Sophie Seum und Paula Seibert für die Hessischen Nachwuchsmeisterschaften qualifiziert.

Anzeige
Anzeige

In Hungen-Inheiden fand für die Nachwuchssportler im Kunstradsport der letzte Mini-Cup statt. Im Rahmen von drei Wettbewerben dieser Art können sich die Sportler für den Hessischen Nachwuchswettbewerb im September qualifizieren. Um hieran teilzunehmen, müssen die Plätze eins bis drei in den Einzelwettbewerben belegt werden.

Zwei Nachwuchsfahrerinnen des RVG Hungen können sich freuen, denn sie sind eine Runde weiter: Amy Sophie Seum und Paula Seibert werden Hungen bei den Hessischen Nachwuchsmeisterschaften am 16. September in Ernsthausen vertreten. (mbp | Foto: Martina Beele-Peters)

Auszug aus der Ergebnisliste:

1er Kunstradsport Schüler U9
2. Elias Habeth
3. Leon Habeth

1er Kunstradsport Schülerinnen U9
3. Cara Saphira Eiser
4. für Amelie Kaiser

1er Kunstradsport Schülerinnen U13
1. Amy Sophie Seum
3. Paula Seibert
4. Finja Schmidt

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing