Anzeige

Laufradrennen lockt Jüngste zur Straßen-DM

EINHAUSEN – Noch knapp einen Monat dann beginnen in Einhausen die Deutschen Radsportmeisterschaften auf der Straße (29.06.-01.07.). Kurz vor dem Start der Elite wird Radprofi John Degenkolb das Laufradrennen der Jüngsten auf die Strecke schicken.

Gelbes Leibchen an, Helm auf den Kopf und schon geht’s los mit dem Laufrad in Richtung Ziel. Beim Dege-Bambini-Laufradrennen bei den Deutschen Meisterschaften in Einhausen wird die Mathildenstraße kurz vor 11 Uhr von den Kindern bestimmt.

Anzeige

Laufradrennen für die kleinsten Besucher bei den großen Radevents erfreuen sich nicht nur bei den Papas und Mamas größter Beliebtheit und die Starterzahlen sind unglaublich. Wenn Radprofi John Degenkolb um 11 Uhr am Sonntagmorgen (1. Juli) die zwei bis vier Jahre alten „Radcracks“ auf die 150 Meter lange Strecke schicken wird, muss er sich gleich sputen, denn nur wenige Minuten später erfolgt der Startschuss zum Highlight der DM, dem Elite-Rennen der Herren. Und da wird er als einer der Favoriten an den Start gehen. Einen besseren Zeitpunkt für das Laufradrennen kann es daher nicht geben. Und reizvoll obendrein: die ersten drei teilnehmerstärksten Vereins- oder Kindergartengruppen erhalten Geldpreise. Anmelden kann man die Kinder bis spätestens 24. Juni per Email an Hubert.Eberle@RV03-Buerstadt.de. (pm | Archivfoto: Olek’s Radsport GmbH)

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing