Anzeige

Letzte MTB Nachwuchsbundesliga für Jost

WEISSENFELS – Thorben Jost vom RSC Grünberg beendete die Serie der MTB Nachwuchsbundesliga mit einem achten Platz in der Gesamtwertung, die zugleich als Deutsche Meisterschaft der U17 Mountainbiker gewertet wird.

Anzeige
Anzeige

In diesem Jahr fand der letzte Lauf der MTB Nachwuchsbundesliga am Wochenende um den 14. und 15. September im Burgenlandkreis Weißenfels (Sachsen Anhalt) statt. Der Radsportverein White-Rock in Weißenfels veranstaltete ein reibungsloses MTB Event für die Nachwuchsfahrer der Bundesliga, sowie ein C3 dotiertes Cross Country Rennen in den höheren Altersklassen. Für U17 Fahrer Thorben Jost stand am Samstag (14.09.) zuerst ein Qualifikations-Einzelzeitfahren im Programm. Der junge Atzenhainer schaffte es mit der sechst schnellsten Zeit unter die ersten 32 Fahrer, die anschließend in Vierergruppen die finalen Sprintrennen bestritten. Nachdem sich Jost im Achtel- und Viertelfinale behaupten konnte wurde er im Halbfinale durch Kollision eines Kontrahenten zu Boden gebracht. Das kleine Finale konnte er souverän gewinnen und beendete die Finalläufe mit einem zufriedenen fünften Platz.

Am Sonntag (15.09.) startete Thorben Jost von Platz fünf in das Cross Country Rennen. Nachdem er schlecht in die Pedale fand, zogen umgehend einige Kontrahenten an ihm vorbei. Den Nachwuchsfahrer aus dem MTB Team MARDER STOP&GO verließ im weiteren Verlauf des Rennens der Rhythmus, sodass weitere Fahrer vorbei zogen. Letztlich fuhr er am Ende des Rennens zwischen 65 Startern auf den 19. Platz durchs Ziel. Ungeachtet dessen kann Thorben Jost auf eine erfolgreiche Saison zurück blicken, denn mit den addierten Ergebnissen aus allen Serienläufen ergibt sich in der U17 Gesamtwertung der MTB Nachwuchsbundesliga ein achter Platz, der zugleich als Platzierung in der Deutschen Meisterschaft gewertet wird.

Für den Atzenhainer Thorben Jost war es die letzte Nachwuchsbundesliga, da er in der nächsten Saison der Altersklasse U19 angehört und somit in der internationalen Bundesliga fahren wird.

(Text: tj/mst | Foto: Tanja Jost)

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing