Anzeige

Liftshuttle-Tag am Flowtrail Bad Endbach

BAD ENDBACH – Am Samstag (29.06.) findet der erste Liftshuttle Tag in diesem Jahr am Skilift Hartenrod statt. Er dient als verspätete Saisoneröffnung des Flowtrail Bad Endbach. Der Lift läuft von 11 bis 16 Uhr, bei Bedarf auch länger.

Anzeige
Anzeige

Nach der Sanierung des Flowtrails und des Übungsparcours ist beides seit dem 20. Juni wieder geöffnet. Am ersten Öffnungstag wurden bereits knapp 300 Fahrten mit dem in der Strecke integrierten Zähler registriert.

Läuft der Lift, freuen sich auch die reinen Downhill-Fahrer, die mit den schweren Abfahrtsrädern die Rundkurse des Flowtrails mit den Aufstiegen nicht befahren können und hochschieben müssen. An dem Liftshuttle-Tagen, die jeweils zum Start und zum Abschluss der Saison stattfinden, kommen regelmäßig weit über 300 Biker nach Bad Endbach, um den Service des Skilift Hartenrod zu nutzen. Die Anker, die im Winter die Skifahrer den rund 800 Meter langen Hang hochziehen, werden extra für die Biker umgerüstet und befördern diese dann nach oben. So sparen sie Kraft und Kondition für die anspruchsvollen Flowtrail-Abfahrten. Neben dem Lift gibt es auch beschilderte Rundstrecken über fünf und zehn Kilometer, die ebenfalls zur Flowtrail-Abfahrt führen und gerne von Touren- und der stetig ansteigenden Zahl der E-Bike-Fahrer genutzt werden.

Verpflegungs- und Einkehrmöglichkeiten gibt es rund um das KSF Zentrum und die Lahn-Dill-Bergland-Therme  mit den angrenzenden Einkaufsmärkten. Außerdem ist die Skihütte am Skilift Hartenrod an diesem Tag geöffnet und bietet Getränke und Snacks. Parkplätze sind am KSF Zentrum und am Skilift vorhanden, die Parkplätze der Therme sind begrenzt und stehen nur Thermenbesuchern zur Verfügung. (pm | Foto: Flowtrail Bad Endbach/Skilift Hartenrod)

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing