Anzeige

Melderekord zu „Sport in der City“ in Gießen

GIESSEN – Zum neunten Mal in Folge stellen sich lokale und regionale Sportvereine am Sonntag (29.04.) im Rahmen von Sport in der City in der Gießener Innenstadt vor und laden zu Show- und Mitmachaktionen ein. Dabei wird diesmal ein Rekord gebrochen.

Anzeige
Anzeige

Vor allem Kinder sind zum Mitmachen eingeladen und bekommen nach dem Absolvieren der zahlreichen Stationen eine kleine Belohnung vom Sportamt. Besonderes Highlight in diesem Jahr ist das Programm auf der Bühne in der Löwengasse.

„Insgesamt haben sich 32 Vereine bei uns gemeldet, um bei Sport in der City mitzuwirken. Wir freuen uns sehr, dass ein so großes Engagement seitens der Vereine besteht und dadurch eine so tolle Veranstaltung zu Stande kommt“, freuen sich die Organisatoren Tobias Erben (Leiter Sportamt der Stadt Gießen) und Tilman Bucher (Geschäftsführer Gießen Marketing GmbH) über die Rekordanzahl teilnehmender Vereine.

Vom Lindenplatz bis hin zum Selterstor ziehen sich die bunten Mitmachaktionen der Sportvereine durch die Gießener Innenstadt. Mit dabei sind zahlreiche Vereine, die auch schon in den letzten Jahren bei der Veranstaltung mitgewirkt haben, wie zum Beispiel der Gießen Busters Baseballclub e. V. mit der beliebten Baseball-Schlagballstation, der Schützenverein Rödgen 1963 e. V. mit dem Laserschießen, die Radfahrer-Vereinigung 1904/27 Kleinlinden e. V. mit ihrer Trial-Bike-Show am Kugelbrunnen und vieles mehr. Neu in diesem Jahr sind ein Kletterpark und ein Kletterturm am Selterstor: Hier können sich die Kleinen und Großen beim Klettern austoben oder am Stand des Dartvereins Garbenteich e. V. beim Dartturnier ihre Zielgenauigkeit testen.

Bühnenprogramm

Ein besonderes Highlight bildet in diesem Jahr der BARMER Truck mit integrierter Bühne in der Löwengasse: Nach der offiziellen Eröffnung um 13:00 Uhr mit Oberbürgermeisterin Grabe-Bolz, Sportamtsleiter Tobias Erben und Gießen Marketing-Geschäftsführer Tilman Bucher präsentieren sich hier bis 18:00 Uhr zahlreiche Vereine mit unterschiedlichen Shows oder einem bunten Mitmachprogramm. Ein Programmpunkt bildet das Outdoor-Fitness-Konzept „Greenletics“, die die Gäste mit einem Mini-Workout und einem funktionellem Training herausfordern wollen. Weiterhin können sich Sportbegeisterte auf die Kampfsportfreunde Gießen e. V. freuen, die in die Grundtechniken des Ringens einführen. Zu Zumba lädt der TSV 2006 Lützellinden e. V. die Kinder und Erwachsene ein. Verschiedene Tanzvereine wie der Rot-Weiß-Club Gießen e. V., der TSG Blau-Gold Gießen e. V. sowie der Tanzkreis Gießen Internationale Volkstänze e. V. präsentieren Schautänze sowie Break-Dance, Rock’n Roll und Hip-Hop. (pm | Symbolfoto: Stephan Dietel)

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing