Anzeige

„MF Bikes“ sorgt für Sicherheit

Foto: Stephan Dietel

GIESSEN – Verkehrssicheres Fahrrad, Satteltaschen und ein neuer Tacho: Der Pohlheimer Tobias Grabner schien gut gerüstet für die Aktion „Stadtradeln“ in Gießen. Doch ein wichtiges Detail fehlte vor ersten Fahrt.

Anzeige
Anzeige

Bei der Aktion „Stadtradeln“ in Gießen werden vom 20. Mai bis 9. Juni möglichst oft das Fahrrad für Alltagsfahrten genutzt und das Auto stehen gelassen.

Als „Stadtradeln“-Star steht Grabner dabei mit seiner weiblichen Mitstreiterin, Sabine Wolters, mit seinen Erlebnissen und Erfahrungen während des Selbstversuchs im Fokus lokaler Medien und der Bevölkerung. Doch ein wichtiges Detail fehlte bei Grabner vor der ersten offiziellen Fahrt der Kampagne noch: Er besaß keinen Fahrradhelm. Das wiederum fiel Martin Fügert vom Fahrradladen „MF Bikes“ auf.

Vor seiner ersten Fahrt war Tobias Grabner deshalb in das Ladenlokal in der Südanlage eingeladen worden wo ihn ein wichtiger künftiger Wegbegleiter erwartete: Sein neuer Fahrradhelm aus den Händen von Inhaber Martin Fügert. Passform und Optik sagten dem bisherigen Helmmuffel gleich zu und die Wunschfarbe war auch schnell gefunden. „Den spürt man fast nicht auf dem Kopf“, war Grabner von seinem neuen Kopfschutz überrascht und machte sich damit direkt auf die ersten Kilometer im Rahmen des Stadtradelns. (sd | Foto: Stephan Dietel)

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing