Anzeige

MTB Hessencup: Gesamtsieg für Thorben Jost

GRÜSEN – Der U17 Mountainbiker Thorben Jost vom RSC Grünberg gewinnt zum fünften Mal in Folge die Gesamtwertung des MTB Hessencups. Der sechste Finallauf wurde auf einer neu angelegten Strecke des SSV Bunstruth ausgetragen.

Anzeige
Anzeige

Insgesamt sechs Läufe bot der MTB Hessencup 2019 als Rennserie für Nachwuchsfahrer, Lizenzfahrer und Jedermänner aller Altersklassen. Eine Gesamtwertung erfolgte lediglich für die Nachwuchsklassen U7 bis U19, die sich neben den Cross Country Rennen zusätzlich in Geschicklichkeitsprüfungen beweisen mussten. Der finale Lauf wurde am vergangenen Sonntag (18.08.) im Gemündener Stadtteil Grüsen ausgetragen. Um einen solchen Wettkampf ausrichten zu können, erweiterte die Radsportabteilung des SVV Bunstruth, viel mehr als Team EGF Bunstruth Racing bekannt, ihr Trainingsgelände um einen zweiten Teilabschnitt. Während der Bauphase erstattete dem engagierten EGF Team auch Timo Kehm, der den Hessischen Radfahrerverband als Fachwart im Mountainbikesport vertritt, einen Besuch um die Strecke zu begehen und Erfahrungen weiterzugeben. Letztlich war der Wettkampf nicht nur für die einzelnen Sportler, sondern auch das ausrichtende Team EGF Bunstruth äußerst erfolgreich.

Thorben Jost in der Gesamtwertung unschlagbar

In seinem letzten Jahr der Altersklasse U17 gewinnt der junge Atzenhainer Thorben Jost zum fünften Mal in Folge die Gesamtwertung des MTB Hessencups.  Im Trikot des Teams MARDER STOP&GO entschied Jost vier der insgesamt sechs Wettkämpfe für sich. Nach dem Sieg im City Cross Michelstadt folgte im vorletzten Lauf in Baunatal (11.08.) ein weiterer Tagessieg nach einem zweiten Platz im Technikteil und Sieg des Cross Country Rennens.

Der finale Lauf in Grüsen (18.08.) begann ebenfalls mit einem Technik- und Geschicklichkeitsparcours, den der aufstrebende Mountainbiker auf Platz drei absolvierte. Das Cross Country Rennen hielten permanente Tempo- und Führungswechsel bis zum Schluss spannend. In einem packenden Zielspint brachte Jost sein Vorderrad als erstes über den Zielstrich. Durch den Sieg des Rennens und der Tageswertung sicherte sich Thorben Jost letztlich auch den Gesamtsieg des MTB Hessencups 2019 vor Moritz Kailing (TV BadOrb / Bike Work Desch) und Finn Kahl (VC Darmstadt 1899 / Bike Work Desch).

Weitere Gesamtsieger aus Mittelhessen

Schüler U11:
LEINBERGER Lukas, TGV Schotten / Team HWG Gedern

Schüler U15:
SEE Emilian, TGV Schotten / VIOSSON Racing

Junioren U19:
HIRL Ben, TGV Schotten / Team HWG Gedern

Juniorinnen U19:
BRÄHLER Anna, TGV Schotten / Team HWG Gedern

(mst/tj | Foto: Tanja Jost)

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing