Anzeige

Relaunch bei Radklassiker und Dachverband

Neue Internetseiten
FRANKFURT – Mit neuen Internetseiten in frischen Farben und mit neuer Ordnung an den Start gegangen sind dieser Tage der Hessische Radfahrerverband und der Radklassiker „Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt“.

Neue Internetseiten

In frischen Farben und mit neuer Ordnung: Die Internetseiten des Radklassikers "Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt" (links) und des Hessischen Radfahrerverbandes. Fotos: Dietel

Vielfalt und unterschiedliche Zielgruppen im Online-Angebot

Anzeige
Anzeige

Bereits am Montag erstrahlte unter www.eschborn-frankfurt.de die Internetseite des Radklassikers „Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt“ in neuem Glanz. „Wir haben unseren Internetauftritt komplett überarbeitet und neu strukturiert. Es ist eine Herausforderung 16 Rennen, Informationen für Teilnehmer, Zuschauer, Anwohner, Medienvertreter und Sponsoren übersichtlich, zusammengefasst dar zu stellen. Gerade diese Vielfalt zeichnet unseren Radklassiker seit über 50 Jahren aus“, schrieb der Veranstalter in der ersten Meldung auf seiner neuen Internetseite. Im Laufe der nächsten Tage und Wochen werde die Seite mit weiteren Inhalten ausgebaut.

Neue Ordnung auf Internetseite des Dachverbandes

Ebenfalls einen neuen Grundaufbau seiner Internetseite hat vor wenigen Stunden der Hessische Radfahrerverband gestartet. Unter www.hessen-radsport.de präsentiert der Dachverband der radsporttreibenden Vereine in Hessen, der drittgrößte Landesverband im Bund Deutscher Radfahrer e. V. (BDR), Organisatorisches und Neuigkeiten aus den Radsport-Disziplinen Kunstradfahren, Bahn- und Straßenrennen, Querfeldeinrennen, Radball, Radpolo, Radtourenfahren, Wanderfahren, BMX, Trial und Moutainbike. Zur Zeit betreut der Verband ca. 16.300 Mitglieder in 265 Vereinen und Radsportabteilungen. (pm/sd)

Weitere Informationen: www.eschborn-frankfurt.de | www.hessen-radsport.de.

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing