Anzeige

Oberhessenpokal der Kunstradsportler in Hungen

HUNGEN – Am 11. und 12. Mai findet der 41. Oberhessenpokal mit der dritten D-Kadersichtung in der Stadthalle in Hungen statt. Die Resonanz bei den Aktiven ist groß und über 100 Sportler sind gemeldet. Aus der Region nehmen zahlreiche Starter teil.

Anzeige
Anzeige

Sportler aus den Radfahrvereinen aus Inheiden, Langgöns, Krofdorf-Gleiberg, Wölfersheim und natürlich vom ausrichtenden RVG Hungen haben für den 41. Oberhessenpokal ihre Startzusage gegeben.

Der Oberhessenpokal ist die Generalprobe für die Hessenmeisterschaft der Schüler, die am 26. Mai in Mörfelden stattfindet, und für die Deutschen Junioren Meisterschaften am 19. Mai in Köln-Finkenberg. Zudem findet beim Oberhessenpokal auch die dritte D-Kadersichtung statt, was bedeutet, dass die ausgefahrenen Endpunktzahlen in die Wertung für die Nominierung des Hessenkaders einfließen.

Der Oberhessenpokal beginnt am Samstag (11.05.) um 15 Uhr mit den Mannschaftswettbewerben. Es starten 21 Mannschaften im 4er / 6er Einradsport, Kunstradsport der Schüler bei den Junioren /Juniorinnen und der Elite. Für den ausrichtenden RV Germania 1912 Hungen startet eine Mannschaft im 4er und 6er Einradsport Elite mit Sabrina Ostrowski, Jessica Saulic, Lisa Brix, Maxima Jäger, Vanessa Berk, Kim und Kinora Reinhardt sowie eine Mannschaft im 4er Kunstradsport Juniorinnen mit Lisa Brix, Vanessa Berk, Maxima Jäger und Jessica Unger.

Über 100 Sportler auf drei Flächen

Am Sonntag (12.05.) wird der Wettkampf um 9:00 Uhr beginnen und bis ca 16:00 Uhr dauern. Es starten über 100 Sportler im 1er und 2er Kunstradsport in unterschiedlichen Altersklassen (Schüler, Junioren/Juniorinnen, Frauen/Männer) auf drei Fahrflächen. Für den RV Germania 1912 Hungen dabei sind im 1er Kunstradsport Cara Saphira Eiser, Amelie Kaiser, Emilia Schwindt, Maya Thörner, Katharina Brumhard, Melina Rodkin, Lea-Viktoria Rodkin, Viktoria Eck, Finja Schmidt, Angelina Bley, Paula Seibert, Elias Habeth, Jannette Habeth und im 2er Kunstradsport die Paare, Katharina Brumhardt / Melina Rodkin, Victoria Eck / Lea Viktoria Rodkin. Die Siegerehrung der Vormittagswettbewerbe findet gegen 12:00 Uhr und die der Nachmittagswettbewerbe gegen 16:30 Uhr statt.

An beiden Tagen erwartet die Zuschauer eine sehenswerte Akrobatik sowie hochklassige und spannende Wettbewerbe. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Auf einen zahlreichen Besuch freuen sich der RV Germania 1912 Hungen und die Sportlerinnen und Sportler. (mbp | Archivfoto: Martina Beele-Peters)

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing