Oberhessenpokal mit zwei Ex-Weltmeisterinnen

Archivfoto: Martina Beele-Peters

HUNGEN – Ein Höhepunkt für den heimischen Hallenradsport ist der 38. Oberhessenpokal der Kunstradsportler, der am 6.und 7. Mai 2017 in die Stadthalle Hungen lockt. Das Duell zweier Ex-Weltmeisterinnen krönt den zweiten Tag des Pokals.

Der Oberhessenpokal der Kunstradsportler stößt traditionell auf große Resonanz und so sind auch diesmal über 100 Sportler gemeldet. Aus dem heimischen Raum nehmen Sportler der Radfahrvereine aus Inheiden, Langgöns, Krofdorf-Gleiberg, Bruchenbrücken, Wetzlar und Wölfersheim teil.

Am Samstag (06.05.) geht es ab 15 Uhr los: es starten 26 Mannschaften im 4er/6er Einradsport, Kunstradsport der Schüler bei den Junioren/Juniorinnen und der Elite. Für den ausrichtenden RV Germania 1912 Hungen starten im 4er Einradsport Elite die Mannschaft mit Franziska Heßler, Alina Habermann, Jasmin Reitz und Jessica Saulic. Im 4er Einradsport Juniorinnen sind Vanessa Berk, Lisa Brix, Maxima Jäger und Helen Hofmann sowie im 4er Kunstradsport Vanessa Berk, Lisa Brix, Maxima Jäger und Jessica Unger vertreten.

Aktion auf drei Fahrflächen

Am Sonntag (07.05.) wird der Wettkampf um 9 Uhr beginnen und bis 16:15 Uhr dauern. Es starten über 100 Sportler im 1er und 2er Kunstradsport in unterschiedlichen Altersklassen (Schüler, Junioren/Juniorinnen, Frauen/Männer) auf drei Fahrflächen. Die Siegerehrung der Vormittagswettbewerbe findet gegen 12:15 Uhr und die der Nachmittagswettbewerbe gegen 16:10 Uhr statt. Für den RV Germania 1912 Hungen starten im 1er Kunstradsport Katharina Brumhard, Melina Rodkin, Lea-Viktoria Rodkin, Viktoria Eck, Victoria Felsinger, Finja Schmidt, Emily Schmidt, Amy Sophie Seum, Solvejg Bratge, Charlotte Hillebrand, Calvin Seum und Steffen Koch. Ein großes Teilnehmerfeld gibt es zudem im 1er Kunstradsport der Schülerinnen U11 mit 30 Starts und im 1er Kunstradsport der Schülerinnen U13.

Zu erwarten an beiden Tagen sind eine sehenswerte Akrobatik sowie hochklassige und spannende Wettbewerbe. Hightlight dabei ist das Duell der Ex- Weltmeisterinnen Denise Boller und Corinna Biethan im 1er Kunstradsport Elite vor der Mittagspause gegen 12 Uhr. Der Oberhessenpokal ist die Generalprobe für die Hessenmeisterschaft der Schüler in Steinbach. Gleichzeitig ist er für die Nominierung für den Hessenkader der Schüler wichtig. (mbp | Archivfoto: Martina Beele-Peters)

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing