Anzeige

Platt nach Wettkampfausfall auf Platz 14

Christopher Platt

SAALHAUSEN – Christopher Platt vom Team notebooksbilliger.de hat beim dritten Lauf der Mountainbike-Bundesliga in Saalhausen Platz 14 erreicht. Neben den Duellen mit seinen Kontrahenten spielen noch immer die Folgen einer Erkältung und eines Sturzes eine große Rolle unter Wettkampfbedingungen.

Anzeige
Anzeige

Christopher Platt

Nach Erkältung und Sturz noch nicht in alter Stärke: Christopher Platt beim Bundesliga-Rennen in Saalhausen. Foto: Platt

Bereits vergangenen Monat hatte Platt mit den Folgen einer Erkältung zu tun, die zur Deutschen Meisterschaft gekommen und beim Weltcup im französischen Val d´Isere noch nicht abgeklungen war.

Sturz bei Weltcup im Vormonat

Nach einer vorzeitigen Herausnahme aus dem Weltcup-Rennen in Folge eines Sturzes auf Platz 65 stand für den Wettenberger Mountainbike-Profi bis dato zunächst eine vollkommene Genesung im Vordergrund. Drei Wettkampfwochenenden fehlten dem U23-Fahrer vor seinem jetzt erfolgten Start zum dritten Lauf der internationalen Bundesliga in Saalhausen.

Regen auf dem 4,7 Kilometer langen Rundkurs erschwerte das Rennen zusätzlich, doch Platt kam als Sechster sehr gut aus dem ersten Anstieg. Zum Ende der ersten Runde verlor er jedoch den Anschluss an die Spitze. “Ich war die erste Runde bergab nicht so sicher wie sich der Boden durch den Regen entwickelt hat“, schilderte Platt seine vorsichtigere Fahrweise nach abgeklungener Sturzverletzung.

Platz 14 im dritten Bundesliga-Rennen

Er fiel auf Platz 15 zurück und hatte zunächst keine Fahrer mehr in Sichtweite vor sich, an deren Tempo er sich hätte orientieren können. In Runde drei konnte er jedoch zu einer vor ihm fahrenden Gruppe aufschließen und sich auf Rang elf verbessern. In der Schlussrunde drohte aber durch fünf Fahrer, die ihn überholt hatten, bereits neues Ungemach als sie in einer technischen Passage das Tempo verschleppten und Platt einige Mal anhalten musste. Im abschließenden Duell auf der Zielgeraden konnte Christopher Platt noch einmal kurz Rang 13 zurückholen, doch auf dem Zielstrich war es letztlich nur Platz 14, der für sein drittes Bundesliga-Rennen in dieser Saison notiert werden konnte. Für das nächste Bundesliga-Rennen am kommenden Wochenende in Albstadt hofft Platt daher vorrangig auf eine weitere Verbesserung seiner körperlichen Verfassung, die ihm die gewohnte Tempohärte zurückbringen soll. (up/sd)

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing