Anzeige

Platt startet mit Kreidler in die neue Saison

Mountainbiker Christopher Platt

GIESSEN – Die Saisonvorbereitung von Mountainbiker Christopher Platt beginnt mit einem Meilenstein, einer Menge neuer Motivation und einer sportlichen Neuausrichtung.

Mountainbiker Christopher Platt

Frische Farbe für die neue Saison: Mountainbiker Christopher Platt vom AMC Rodheim-Bieber fährt für das Kreidler Werksteam. Foto: Kreidler

Der Wettenberger Mountainbiker Christopher Platt vom AMC Rodheim-Bieber fährt in der Saison 2015 für das Werksteam des Fahrradherstellers Kreidler.

Anzeige

Zweijährige Durststrecke endet

Platt spricht von einer „großen Erleichterung“, die er durch das neue Team erfährt und setzt damit einer zweijährigen Durststrecke ein Ende, in der er ohne Mannschaft und in vielfacher Hinsicht auf sich alleine gestellt unterwegs war. Platt, der sich jetzt erstmals im ganz in Rot gehaltenen Trikot seines neuen Teams präsentierte, dankte seinen Förderern, die ihn in dieser Zeit besonders unterstützten, allen voran seiner Familie und seinem Arbeitgeber Delta-Bike-Sports. Zuletzt hatte er 2012 einem Team angehört. Platt hat aktuell außerdem ein Studium der beruflichen und betrieblichen Bildung, in der Fachrichtung Metalltechnik begonnen und entwickelt damit auch seinen beruflichen Werdegang parallel weiter.

Ausrichtung auf Marathon-Disziplin

Das Kreidler Werksteam ist auf die Mountainbike Marathon-Disziplin ausgerichtet, an die Platt und sein ebenfalls neuer Teamkollege Markus Bauer (Furtwangen) langsam herangeführt werden sollen. Bisher haben beide nur gelegentliche Abstecher auf die Marathon-Distanzen gemacht; dabei aber eine Menge Potential gezeigt, das nun speziell gefördert werden soll. Bei der Deutschen Meisterschaft im Mountainbike-Marathon war Platt in der Saison 2013 in seinem ersten Marathon überhaupt auf Platz 21 gefahren und zweitbester U23-Fahrer geworden. Teamchef Rainer Schenk und Bundestrainer Peter Schaupp schätzen Platts bisherige Leistungen sehr hoffnungsvoll ein.

Vorreiter in Nachwuchsprogramm

Echte Top-Resultate fehlen in Platts Bilanz der Saison 2014 – unter anderem auch deshalb, weil sich der 22-jährige Zweirad-Mechaniker dem Abschluss seiner Fachhochschulreife widmete. Dem Mountainbike Nationalkader wird er deshalb wahrscheinlich 2015 nicht mehr angehören – die Zugehörigkeit zum Kreidler Werksteam dürfte ihm dies jedoch verschmerzen helfen. Platt steht im Team als Vorreiter für ein Nachwuchsprogramm, das mit ihm begonnen und in den kommenden Jahren ausgebaut werden soll. Die Topten der Marathon World Serie sind ein weiteres mit der Zentrale in Oldenburg abgestimmtes Ziel. Renneinsätze im Cross-Country-Bereich sollen für Platt und Teamkollege Bauer aber auch weiterhin möglich sein. Komplettiert wird das Team mit dem 38-jährigen Routinier Torsten Marx. (pm/sd)

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing