Anzeige

Rad-Demos in Gießen und bei Stadtallendorf

GIESSEN – Das Gießener ALLrad Team, das Allmende Lastenrad Projekt, lädt zu zwei Veranstaltungen am Freitag (27.09.) und Samstag (28.09.) in Gießen und in Niederklein bei Stadtallendorf ein.

Anzeige
Anzeige

Am Freitag (27.09.) wird um 14 Uhr in der Frankfurter Straße/Ecke Klinikstraße in Gießen mit einer Mal-Aktion ein temporärer Radfahrstreifen angelegt, der auf erforderliche Verbesserungen für den Radfahrerschutz hinweisen soll. Um 15 Uhr zieht dann eine Rad-Demo vom Berliner Platz in die Frankfurter Straße.

Am Samstag (28.09.) protestiert man gegen den geplanten Ausbau der Autobahn A49 mit einer Fahrrad-Sternfahrt um 14 Uhr, die am Marburger Hauptbahnhof startet. Zeitgleich machen sich auch an den Rathäusern in Kirtorf und Homberg (Ohm), sowie um 14:30 Uhr in Stadtallendorf, Radfahrergruppen auf den Weg. Auf der Bundesstraße B62 an der Kirschbrücke bei Niederklein, südlich von Stadtallendorf, wollen sie dann um 15 Uhr gemeinsam gegen den Autobahnausbau demonstrieren. (Text: pm/sd)

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing