Anzeige

Radball: Blick auf die Krofdorfer Erfolgsquote 2015

GIESSEN/KROFDORF – Unser Radball-Redakteur Martin Wagner hat sich zum Jahresabschluss noch einmal die Erfolgsquote der Radballer des RSV Krofdorf-Gleiberg angesehen und die aktuellen Stände aufgeführt.

Anzeige
Anzeige

Die Radball-Sparte des RSV Krofdorf-Gleiberg erreichte im Jahr 2015 den Vizetitel bei der Deutschen Meisterschaft im 5er Radball in Klein-Gerau für Luca Wagner und Sascha Götz, Kai Kraft und Jens Häuser, Steven Johncox und Philipp Schäfer, Dominik Lange und Jascha Wagner sowie Björn Boller.

Beim Turnier in Bolanden holte man Platz eins für Luca Wagner und Sascha Götz, im Deutschlandpokal Platz eins für Luca Wagner und Sascha Götz, in der Oberliga Hessen Platz eins für Kai Kraft und Jens Häuser sowie Platz zwei für Steven Johncox und Philipp Schäfer. In der Verbandsliga Hessen erreichte man Platz eins mit Frank Leicht und Thorsten Häuser, in der Landesliga Hessen Platz drei für Jascha Wagner und Dominik Lange, in der Hessenliga U17 Platz eins für Frederic Schubert und Lukas Gaston Dysli. In der Hessenliga U15 rangieren derzeit Finn Leven Grolle und Justin Klein auf Platz zwei und in der U13 Ben Weigand und Santino Muhl auf Rang drei. (mw)

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing