Radball-Weltcup: Platz vier für Ausrichter-Team

KROFDORF – Das Duo Luca Wagner und Sascha Götz vom RSV Krofdorf-Gleiberg hat beim Radball-Weltcup-Spieltag in eigener Halle Platz vier erreicht. Die Zuschauer in der Krofdorfer Eduard-David-Sporthalle sahen ein Finale auf höchstem Niveau.

Der amtierende Weltmeister aus Stein bei Nürnberg spielte gegen den fünffachen Weltmeister aus Höchst/Österreich um den Sieg des Turniers. Die Zuschauer in der Krofdorfer Eduard-David-Sporthalle befeuerten das Spitzenduell der internationalen Radball-Bühne stimmungsvoll und sahen letztlich die Österreicher und Weltcup-Gesamtführenden als Sieger in Mittelhessen. (sd | Foto: Stephan Dietel)

Eine ausführliche Berichterstattung mit Video-Impressionen folgt.

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing

Anzeige
Anzeige