Anzeige

Radcross-Training gastierte in Gießen

Radcross-Training

GIESSEN – Die mittelhessische Radcross-Trainingsserie war am Samstag zum vorerst letzten Mal auf dem Gießener Universitätsgelände am Kugelberg zu Gast.

Radcross-Training

Gemeinsam unterwegs: Auf dem Gießener Universitätsgelände am Kugelberg wurde an der Radcross-Technik gefeilt. Foto: Dietel

Zum zweiten Mal in dieser Saison fuhren die Radsportler unterschiedlicher Leistungsklassen für rund 60 Minuten mit Mountainbikes und Crossrädern auf dem vielseitigen Rundkurs über das Universitäts-Areal. Am 24. und 31. Dezember findet das Training abschließend noch einmal in Bad Endbach statt.

Neunteilige Serie

An insgesamt neun Terminen trafen sich die mittelhessischen Radsportler in den zurückliegenden Wochen zum gemeinsam Radcross-Training. Höhepunkte der zu Ende gehenden Serie waren zusätzliche Trainingstermine, die unter Flutlicht stattfanden. Über eine Fortsetzung des Angebots im neuen Jahr sei aktuell noch keine Entscheidung gefallen. (sd)

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing

Anzeige
Anzeige