Kategorie: Einzelzeitfahren

Veranstaltungs-Tipp: Mit dem Radsportbezirk Lahn zur Tour de France

GIESSEN – Der Radsportbezirk Lahn plant am 1. Juli eine Fahrt mit dem Bus zum Start der Tour de France in Düsseldorf und hat, 100 Tage vor dem Tour-Start, die Eckpunkte für interessierte Mitfahrer formuliert.

Stadt Gießen ehrt Leistungen im Radsport

Gruppenfoto zur Feierstunde des Sports der Stadt Gießen

GIESSEN – Im Rahmen einer Feierstunde des Sports hat die Stadt Gießen die Bahnrad-, Straßenrad- und Radbundesliga-Leistungen der RSG Gießen und Wieseck in der zurückliegenden Saison ausgezeichnet. Auch eine Weltmeisterschaftsteilnahme war dabei.

Mittelhesse siegt beim Race Around Ireland

Guido Löhr beim Race Around Ireland

GIESSEN – Deutscher Sieg beim Race Around Ireland, dem härtesten Radrennen Europas: Der Gießener Guido Löhr hat in überzeugender Manier die achte Auflage des Extremradrennens „Race Around Ireland“ gewonnen.

Kampf um Nachwuchstrikot in der Karibik

Victor Brück

SAINT FRANCOIS – Aufreibende Etappen liegen hinter Victor Brück, Tim Becker und ihren Mannschaftskollegen vom Team Espoirs – Fachklinik Dr. Herzog bei der 66. Tour de Guadeloupe in der Karibik.

24-Stunden-Rennen „Rad am Ring“ gestartet

Rad am Ring

NÜRBURG – Pünktlich um 12:30 Uhr wurde heute das 24-Stunden-Rennen „Rad am Ring“ (29.07.-31.07.) auf dem Nürburgring gestartet, bei dem zwischen den rund 5.000 Teilnehmern zahlreiche mittelhessische Fahrer, Vereine und Mannschaften mitmischen.

Guter Start in die 66. Tour de Guadeloupe

66. Tour de Guadeloupe

POINTE Á PITRE – Einen guten Prolog fuhren am Freitag die Mittelhessen Tim Becker und Victor Brück von der RSG und Wieseck zum Auftakt der 66. Tour de Guadeloupe in der Karibik.

Alister Clay neuer Hessenmeister im Zeitfahren

Alister Clay

STADTALLENDORF – Die Details machten die Hessenmeisterschaft im Einzelzeitfahren interessant: Seniorenfahrer Dirk Keßler gelang ein achtbarer Fingerzeig und Elitefahrer Moritz Schütz brachte sich wieder ins Spiel – musste aber, wie Victor Brück in der U23, einem Anderen den Vortritt lassen.

Fotos: Hessenmeisterschaft im Zeitfahren

STADTALLENDORF – In wenigen Sekunden sind sie vorbeigebraust – wir haben in Stadtallendorf einige Impressionen von der Hessenmeisterschaft im Einzelzeitfahren eingefangen und eine Bilderstrecke für die Besucher von Radsportnachrichten.com erstellt.

Einzelzeitfahren und Rundfahrt in Mittelhessen

Hessenmeisterschaft Einzelzeitfahren

STADTALLENDORF/WEILBURG – Radsportfans in Mittelhessen stehen zwei interessante Wochenenden bevor, die einmal die Hessenmeister im Einzelzeitfahren ermitteln und ein internationales Starterfeld zum 3-Etappenrennen des Nachwuchs nach Weilburg locken.

Brück zeigt gute Verfassung im Zeitfahren

Victor Brück

STREUFDORF/ERFURT – Victor Brück von der RSG Gießen und Wieseck hat sich bei der Deutschen Meisterschaft im Einzelzeitfahren der U23-Fahrer achtbar geschlagen und einen Vorgeschmack auf die anstehende Hessenmeisterschaft geliefert.

Rückschlag bei Training für wohltätigen Zweck

Florian Vornlocher

GENUA – In knapp zwei Wochen geht die Aktion „Kilometer gegen Krebs“ wieder auf große Tour. Beim Abschlusstraining in Italien mussten die Macher jetzt einen herben Rückschlag hinnehmen.

DM-Wochenende mit Einzelzeitfahren eröffnet

Einzelzeitfahren in Nidda

NIDDA – Mit dem Einzelzeitfahren hat am Freitagabend in Nidda das große DM-Wochenende der Jedermänner und Nachwuchsfahrer begonnen. Bester Heimischer Starter war Dirk Keßler von der RVG Rockenberg.

Tim Nissel schnappt sich den nächsten Sieg

Tim Nissel (Mitte)

KASSEL – Nächster Sieg für Nachwuchsfahrer Tim Nissel von der RV Gießen-Kleinlinden: In Immenhausen bei Kassel stand der frisch gekürte Bezirksmeister und Fördercup-Führende jetzt erneut ganz oben auf dem Podium.

Niddas Straßen ermitteln Deutsche Meister

Jedermann- und Nachwuchs-DM in Nidda

NIDDA – Eine Menge Deutsche Meistertitel werden an diesem Wochenende beim Bund Deutscher Radfahrer vergeben: Während die Elite in Erfurt fährt, geht es für Jedermänner und den Nachwuchs in Nidda um Meisterehren. Über 1.300 Teilnehmer werden in Mittelhessen erwartet.