Anzeige

Kategorie: RV Gießen-Kleinlinden

Christian Schmidt siegt erneut in Rad-Bundesliga

ESLOHE –  Christian Schmidt von der RSG Gießen und Wieseck hat kürzlich zum zweiten Mal in Folge die „Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga“ in der Masters-Kategorie gewonnen. Das letzte Rennen im Sauerland war aber nochmal „ein richtiges Stück Arbeit“.

DBM: Plattfuß lässt Heimsieg noch platzen

BIEBERTAL – Für viele war er der Höhepunkt des Jahres oder der Abschluss einer langen Saison, doch nicht für alle endete der 13. Dünsberg-Bike-Marathon wie gewünscht. In jedem Fall war es ein packender Renntag am mittelhessischen Hausberg.

DBM: Video vom Renntag rund um den Dünsberg

BIEBERTAL – Vier Rennklassen auf drei Distanzen gingen beim 13. Dünsberg-Bike-Marathon im Abstand von 15 Minuten auf die Strecke. Wir haben die Action am mittelhessischen Hausberg und Teilnehmer-Stimmen in einem Video festgehalten.

Am Eisenberg Hessens beste Bergfahrer ermittelt

KIRCHHEIM – Frische Medaillen im Bergzeitfahren gab es in dieser Saison auch für einige mittelhessische Fahrer. Um Hessenmeister zu werden waren 5,1 Kilometer und 351 Höhenmeter am Eisenberg bei Kirchheim-Gersdorf zu absolvieren.

Stadttheater: Impressionen in Fotostrecken

GIESSEN – Die RSG Gießen und Wieseck veranstaltete am vergangenen Sonntag (15.09.) mit ihrem Traditionsrennen „Rund um das Stadttheater“ insgesamt neun Radrennen, deren Impressionen wir euch nun in vier kompakten Fotostrecken nachreichen können.

Stadttheater: Video vom Gießener Traditionsrennen

GIESSEN – Zahlreiche Zuschauer haben am Sonntag (15.09.) die jüngste Auflage von „Rund um das Stadttheater“ besucht. Wer nicht live dabei sein konnte oder es nochmal sehen möchte: Wir haben den Renntag in sechseinhalb Minuten Video zusammengefasst.

Stadttheater: Koop gewinnt mit langem Anlauf

GIESSEN – Des einen Freud‘, des anderen Leid: Der neue Rennmodus bei „Rund um das Stadttheater“ hat die Ergebnislisten durchmischt, denn es gab nur einen Versuch für den perfekten Sprint. Doch die Vorarbeit musste viel früher beginnen.

Stadttheater: Auf Reifen und Rollen übers Oval

GIESSEN – Das Radrennen „Rund um das Stadttheater“ dreht am Sonntag (15.09.) wieder seine Runden auf dem 800 Meter langen Oval in der Gießener Innenstadt. Für Radsportler gibt es eine markante Änderung und für Inline-Skater gleich zwei Rennen.

Kleinlindener fuhren eigene TransAlp-Tour

KLEINLINDEN – Da die offizielle Veranstaltung terminlich nicht passte, entschlossen sich 13 Radsportler der RV 1904/27 Gießen-Kleinlinden und ein Betreuerteam zu einer selbst organisierten fünftägigen „TransAlp powered by RV 1904/27“.

Prolog in Mittelhessen bringt 500.000 Euro ein

GIESSEN – Mit einem 61 Kilometer langen Prolog durch Stadt und Landkreis Gießen hat die 36. Tour der Hoffnung begonnen. Wir haben den Auftakt in Fotos und bewegten Bildern festgehalten. Am Samstag (17.08.) folgt die dritte und letzte Etappe.

Kriterium in Hanau ein erfolgreiches Pflaster

HANAU – Das 11. Kriterium in Hanau brachte kürzlich eine ganze Reihe mittelhessischer Podiumsplatzierungen hervor – von den Nachwuchsklassen, über die Senioren, bis hin zu den Elite-Amateuren, unter denen sich auf den zweiten Blick Mittelhessen befanden.

Schmidt und Eise stürmen zum Zeitfahrtitel

STADTALLENDORF – Der Hessische Radfahrerverband hat seine Besten im Einzelzeitfahren ermittelt. Bei der Meisterschaft in Stadtallendorf blieben einige Medaillen direkt in Mittelhessen – zum Beispiel durch den Tagesschnellsten Tobias Eise vom TGV Schotten.

RAD-BL: Ventker und Team überzeugen erneut

KARBACH – Mit dem nächsten Rennen folgte der nächste Fingerzeig der RSG Placeworkers: Bei der „Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga“ in Karbach setzten sich die Wiesecker-Bundesligafahrerinnen erneut in der Einzel- und Mannschaftswertung in Szene.

RAD-BL: RSG Placeworkers unterstreichen Stärke

DAUTPHE – Die Rad-Bundesliga war in Dautphe zu Gast. Während die Frauen, Juniorinnen und Junioren um frische Punkte für die „Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga“ fuhren, gingen auch ein Jedermannrennen und Lizenzrennklassen mit heimischen Teilnehmern auf die Strecke.