Kategorie: RVG Rockenberg

100 Runden bei „Rund um die Europawoche“

HUNGEN – Kurz vor der jüngsten Auflage des Radrennens „Rund um die Europawoche“ am Sonntag (13.05.) haben sich die Meldelisten mit interessanten Fahrern gefüllt. Neben dem dreifachen Sieger Viktor Slavik sind weitere tempoharte Fahrer am Start.

Axel Hauschke schafft Hessenmeister-Triple

BANN – Im rheinlandprälzischen Bann ermittelten kürzlich die drei Landesverbände Hessen, Saarland und Rheinland-Pfalz gemeinsam ihre Landesverbandsmeister. Dabei gingen einige Medaillen nach Nord- und Mittelhessen.

Erneut Jubiläum bei „Rund um Europawoche“

HUNGEN – 100 Runden spannender Radsport sind für den Renntag „Rund um Europawoche“am 13. Mai in Hungen angesetzt. Das Rennprogramm ist schon jetzt routiniert ausgearbeitet und beinhaltet in diesem Jahr erneut ein Jubiläum.

Viktor Slavik schafft den Hattrick in Hungen

Viktor Slavik. Foto: Stephan Dietel

HUNGEN – Einen Dreifacherfolg bei den Senioren, im Jedermannrennen und bei den Elitefahrern hatte die neunte Auflage von „Rund um die Europawoche“ bei hochsommerlicher Hitze in Hungen zu bieten.

Fotos: Heiße Hatz durch Hungen

HUNGEN – Keine Anstiege, vier Kurven, zwölf Fotos: Wir haben uns für eine Bilderstrecke bei der neunten Auflage von „Rund um die Europawoche“ mit den Fahrern in die Kurven gelegt.

Finale für „Stringendo Bike Cup“ in Hungen

Archivfoto: Stephan Dietel

HUNGEN – Der „Stringendo Bike Cup“ fährt am Sonntag (28.05.) seine finale Etappe: Beim Rennen „Rund um die Europawoche“ lockt nach zwei Teilstücken mit Anstiegen dann eine tellerflache Strecke.

Radrennen in Hungen für Sportler ohne Lizenz

Archivfoto: RVG Rockenberg

HUNGEN – Zum neunten Mal findet am 28. Mai in Hungen das Radrennen „Rund um die Europawoche“ statt. Eine Rennklasse für Sportler ohne Rennlizenz ist mit im Programm.

Brück fährt in Rekordzeit zum Meistertitel

Victor Brück

SCHOTTEN – Doppelsieg durch Victor Brück (RSG Gießen und Wieseck) am Hoherodskopf: Der Burkhardsfeldener ist neuer Hessenmeister im Bergzeitfahren der U23-Klasse und stellt bei seiner Siegesfahrt zugleich einen neuen Streckenrekord im Kampf gegen den Berg und die Uhr auf.

Fotos: Hoch hinaus zur Hessenmeisterschaft

SCHOTTEN – Unser Fotograf hat sich bei der Hessenmeisterschaft im Bergzeitfahren mit den Sportlern durch den dichten Nebel zum Ziel gekämpft und tolle Fotos für eine Bilderstrecke vom Hoherodskopf mitgebracht.

Zum dritten Mal Cross-Duathlon in Rockenberg

„Äbbel“-Cross Duathlon

ROCKENBERG – Gemeinsam Sport machen und Leben retten: Der „Äbbel“-Cross Duathlon für Einzelstarter und Staffelteams zugunsten der DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei) lockt besonders Firmenmannschaften am 15. Oktober nach Rockenberg.

Showdown der Bergfahrer am Hoherodskopf

Sven Fischbach

SCHOTTEN – Die Taufsteinhütte am Hoherodskopf ist am Samstag (01.10.) Schauplatz der Hessenmeisterschaft im Bergzeitfahren, die zugleich das letzte Rennwochenende der laufenden Saison markiert. Ab 14 Uhr gehen die Lizenzfahrer auf die Strecke.

Alister Clay neuer Hessenmeister im Zeitfahren

Alister Clay

STADTALLENDORF – Die Details machten die Hessenmeisterschaft im Einzelzeitfahren interessant: Seniorenfahrer Dirk Keßler gelang ein achtbarer Fingerzeig und Elitefahrer Moritz Schütz brachte sich wieder ins Spiel – musste aber, wie Victor Brück in der U23, einem Anderen den Vortritt lassen.

Fotos: Hessenmeisterschaft im Zeitfahren

STADTALLENDORF – In wenigen Sekunden sind sie vorbeigebraust – wir haben in Stadtallendorf einige Impressionen von der Hessenmeisterschaft im Einzelzeitfahren eingefangen und eine Bilderstrecke für die Besucher von Radsportnachrichten.com erstellt.

Nur elf Elitefahrer erreichen das Ziel

Markus Turschner (rechts)

FULDA – Der Große Preis der Stadt Fulda wurde von starkem Regen geprägt und von einigen mittelhessischen Startern, die sich achtbar platzieren konnten.