Kategorie: RVG Rockenberg

Fotos: Hoch hinaus zur Hessenmeisterschaft

SCHOTTEN – Unser Fotograf hat sich bei der Hessenmeisterschaft im Bergzeitfahren mit den Sportlern durch den dichten Nebel zum Ziel gekämpft und tolle Fotos für eine Bilderstrecke vom Hoherodskopf mitgebracht.

Zum dritten Mal Cross-Duathlon in Rockenberg

„Äbbel“-Cross Duathlon

ROCKENBERG – Gemeinsam Sport machen und Leben retten: Der „Äbbel“-Cross Duathlon für Einzelstarter und Staffelteams zugunsten der DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei) lockt besonders Firmenmannschaften am 15. Oktober nach Rockenberg.

Showdown der Bergfahrer am Hoherodskopf

Sven Fischbach

SCHOTTEN – Die Taufsteinhütte am Hoherodskopf ist am Samstag (01.10.) Schauplatz der Hessenmeisterschaft im Bergzeitfahren, die zugleich das letzte Rennwochenende der laufenden Saison markiert. Ab 14 Uhr gehen die Lizenzfahrer auf die Strecke.

Alister Clay neuer Hessenmeister im Zeitfahren

Alister Clay

STADTALLENDORF – Die Details machten die Hessenmeisterschaft im Einzelzeitfahren interessant: Seniorenfahrer Dirk Keßler gelang ein achtbarer Fingerzeig und Elitefahrer Moritz Schütz brachte sich wieder ins Spiel – musste aber, wie Victor Brück in der U23, einem Anderen den Vortritt lassen.

Fotos: Hessenmeisterschaft im Zeitfahren

STADTALLENDORF – In wenigen Sekunden sind sie vorbeigebraust – wir haben in Stadtallendorf einige Impressionen von der Hessenmeisterschaft im Einzelzeitfahren eingefangen und eine Bilderstrecke für die Besucher von Radsportnachrichten.com erstellt.

Nur elf Elitefahrer erreichen das Ziel

Markus Turschner (rechts)

FULDA – Der Große Preis der Stadt Fulda wurde von starkem Regen geprägt und von einigen mittelhessischen Startern, die sich achtbar platzieren konnten.

DM-Wochenende mit Einzelzeitfahren eröffnet

Einzelzeitfahren in Nidda

NIDDA – Mit dem Einzelzeitfahren hat am Freitagabend in Nidda das große DM-Wochenende der Jedermänner und Nachwuchsfahrer begonnen. Bester Heimischer Starter war Dirk Keßler von der RVG Rockenberg.

Kommentar: Basis scheint alleine gelassen

Jan Traub, RVG Rockenberg

GIESSEN/ROCKENBERG – Aus Anlass der Hessenmeisterschaft im Straßenradsport, die für drei Bundesländer gemeinsam in Wolfhagen stattfand, blickt Jan Traub von der RVG Rockenberg in einem Kommentar auf die derzeitige Situation für Fahrer und Veranstalter.

Heimisches Großaufgebot gegen starke Gäste

Radrennen "Rund um die Europawoche" in Hungen

HUNGEN – Das Radrennen „Rund um die Europawoche“ in Hungen ist eine Sache für echte Experten geworden. Die heimischen Starter hatten sich Erfolg versprechende Taktiken zurechtgelegt, mit denen sie die Konkurrenz zu Hause im Zaum halten wollten.

Randnotizen: Galgenhumor im Jubiläumsjahr

HUNGEN – Das „verflixte“ siebte Jahr hat das Radrennen „Rund um die Europawoche“ bereits hinter sich gebracht. Doch diesmal hatte man ein echtes Problem, ein kleines Jubiläum obendrein und tolle Talente am Streckenrand, wie unsere Randnotizen vom Renntag zeigen.

Fotos: Radrennen „Rund um die Europawoche“

HUNGEN – Unsere Fotografen waren beim Radrennen „Rund um die Europawoche“ aufmerksam unterwegs und haben tolle Fotos für eine Bilderstrecke vom Renntag mitgebracht.

„Rund um die Europawoche“ heute in Hungen

Radrennen „Rund um die Europawoche“

HUNGEN – In Hungen geht es heute (05.05.16) ab 11 Uhr auf dem Rad „Rund um die Europawoche“. Auf dem voll gesperrten Rundkurs mit Start und Ziel in der Nonnenröther Straße werden Rennen in drei Kategorien ausgetragen.

Spitzenduelle auf längster Zielgerade

Radrennen „Rund um die Europawoche“

HUNGEN – Mit dem Radrennen „Rund um die Europawoche“ steht am Donnerstag (05.05.16) in Hungen ein Höhepunkt für Sprinter und Ausreißer auf einer der längsten und schnellsten Zielgeraden des Jahres im Rennkalender.

Buchenauer Zusammenarbeit zahlt sich aus

BREIDENBACH – Zum Eröffnungsrennen der Radrennsaison in Hessen hatte die RSG Buchenau in das Gewerbegebiet von Breidenbach eingeladen und konnte im Abschlussrennen des Tages hochspannend gleich vier Podiumsplätze einfahren.