Radsportnachrichten.com wünscht guten Rutsch

GIESSEN – Wir schreiben unseren letzten Artikel und schließen die Redaktion von Radsportnachrichten.com – für dieses Jahr. Mit einem kurzen Rückblick sagen wir „Tschüss 2018“ und fiebern dem neuen Jahr 2019 entgegen.

Über 450 Meldungen, Fotos, Bilderstrecken und erstmals auch Videos sind im Jahr 2018 aus der Redaktion von Radsportnachrichten.com in die Welt geschickt worden. Mehrere Hundert Nutzer lesen uns täglich in der Radsportnachrichten.com-App oder im Web. Darüber freuen wir uns.

Das Sportjahr 2018 war wieder ausgesprochen vielfältig und bietet viele Momente, an die wir in der Redaktion uns noch lange zurückerinnern. Ein interessanter Mix aus Hallenradsport, Offroad, Breitensport und Straßenradsport hat das Jahr im mittelhessischen Radsport nie langweilig werden lassen und uns eine Menge Material zur Berichterstattung geliefert. Interessierte Leser, engagierte Vereine, aktive Sportler und nicht zuletzt eine Vielzahl an Autoren gaben Radsportnachrichten.com im Jahr 2018 ein buntes, sportliches Gesicht.

Darauf bauen wir auch im neuen Jahr: Wir freuen uns über Informationen von Fahrern, Vereinen und Veranstaltern wann immer es Neuigkeiten zum Radsportgeschehen in Mittelhessen gibt. Euer Thema kann dann zu einem Beitrag auf Radsportnachrichten.com werden. Und auch in der Redaktion wollen wir weiter wachsen, um mehr Themen noch schneller zu Texten werden zu lassen.

Doch jetzt gehen die Lichter in der Redaktion erst einmal aus. Wir sagen danke für das Interesse und das Mitwirken im Jahr 2018 und freuen uns mit Euch auf das neue Jahr 2019. Guten Rutsch aus der Radsportnachrichten.com-Redaktion. (sd/mst | Foto: Stephan Dietel)

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing

Anzeige
Anzeige