Anzeige

Randnotizen vom Hessen-Cup-Finale

Pierre Happel
RODHEIM-BIEBER – Allerlei Interessantes ereignete sich beim Finale des MTB Hessen Cup in Rodheim-Bieber auf der Strecke. Doch auch abseits der Piste spielte sich Lustiges und Unterhaltsames ab, wie unsere „Randnotizen“ mit einer kleinen Auswahl wiedergeben.
Pierre Happel

Fuhr ein starkes Rennen: Pierre Happel hatte sich eine Portion Pommes nach dem Rennen zum Ziel gesetzt, aber ging leer aus. Platz vier in der Hessen-Cup-Gesamtwertung dürfte aber eine Entschädigung gewesen sein. Foto: Dietel

Kein schlechtes Vorzeichen: Organisationsleiter Thomas Gerlach vom AMC Rodheim-Bieber war mit der jüngsten Austragung seines Mountainbike-Rennens sehr zufrieden – immerhin war es ausgerechnet die 13. Auflage der Traditionsveranstaltung, die aber trotz der vermeintlich Unglück bringenden Vorziffer problemlos über die Bühne ging.

Pommes statt Platzierung: Kein Interesse an seiner erreichten Platzierung hatte im Ziel AMC-Rennfahrer Pierre Happel. Ihm war es zunächst wichtiger eine Portion Pommes zu ergattern statt seine Platzierung zu erfahren. Doch die Pommes waren bereits vergriffen und so freute sich Happel dann doch mehr über Platz sechs seiner Klasse und Rang vier in der Gesamtwertung.

Fahrrad mit Vergangenheit: Schwarze Klebestreifen sollten die Vergangenheit des Fahrrades eines Teilnehmers verbergen, der auf einem Rad unterwegs war, dass einmal eine Saison bei Christopher Platt im Einsatz war. „Ich wollte Christophers Namen auf dem Rad stehen lassen und abwarten, ob er mal berühmt wird“, erklärte im Spaß der neue Besitzer von Platts ausgemustertem und verkauftem Rad.

Anzeige
Anzeige

Feiner Zug: Im Rahmen der Siegerehrung erhielten auch die Jury-Mitglieder und Organisatoren des MTB Hessen Cup einen gebührenden Dank vom ARGE-Hessen-Cup-Vorsitzenden Winfried Gras für ihre Leistung in dieser Saison. Ein feiner Zug und Motivation für ein weiteres Engagement in der kommenden Saison. (sd)

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing