Anzeige

Rollentraining hat wieder Saison

Rollenergometer-Training in Kleinlinden

GIESSEN – Auf den Herbst folgt der Winter und nach den Herbstferien in Hessen startet das Wintertraining auf dem Rollenergometer: Ab heute lockt wieder zwei Mal wöchentlich das Ergometer-Training nach Kleinlinden, das schon einen gut besuchten „Vorstart“ verbuchen konnte.

Rollenergometer-Training in Kleinlinden

Kilometer abspulen auf der Stelle: Das Rollenergometer-Training erfreut sich stetig wachsender Beliebtheit. Foto: Dietel

Der Auftakt mit fünft Trainingstagen vor den hessischen Herbstferien war bereits gut besucht – doch erst mit der Umstellung der Uhren auf die Winterzeit und bei entsprechendem Wetter wird der gewohnte Zuspruch für das Training in der Halle erreicht.

Anzeige

„Für den Auftakt hätte ich mir schlechtes Wetter gewünscht“ scherzte Übungsleiter Heinz Otto Baum, als am 02. Oktober das erste Ergometer-Training der neuen Wintersaison in Kleinlinden begann. Die letzten sonnig-warmen Tage nutzen zu dieser Zeit zahlreiche Radsportler noch zu Ausfahrten im Freien, doch nach und nach dürften in diesen Tagen immer mehr Stellplätze in der kleinen Kleinlindener Sporthalle besetzt werden.

Saisonvorbereitung mit System

Jeden Montag ab 19 Uhr und jeden Donnerstag ab 20 Uhr fahren jetzt wieder Radsportler unterschiedlicher Ausrichtung gemeinsam auf ihren Rollenergometern und bereiten sich unter systematischer Anleitung von Übungsleiter Heinz Otto Baum auf die kommende Freiluft-Saison vor. Von anfangs 45 Minuten wird die Trainingszeit im Verlauf kontinuierlich verlängert und auch in der Intensität variiert. Ein gemeinsames Essen in der Weihnachtszeit und ein Abschlussessen zum Ende des Ergometertrainings im März des neuen Jahres sind geselliger Treffpunkt und Belohnung zugleich. (sd)

Weitere Informationen per E-Mail an heinzottobaum@t-online.de.

Eine Bilderstrecke vom Trainingsauftakt finden Sie hier.

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing