Anzeige

RSV Krofdorf-Gleiberg gewinnt Bezirkspokal

Kunstradsportler des RSV Krofdorf-Gleiberg

NIEDERWALGERN – Der RSV Krofdorf-Gleiberg war erfolgreichster Verein des Bezirkspokal 2016 im Kunstradsport, der dieser Tage in der Sporthalle der Gesamtschule Niederwalgern stattfand.

Anzeige
Anzeige

Die Kunstradsportler des RSV Krofdof-Gleiberg waren die erfolgreichsten Sportler beim Bezirkspokal des Bezirkes Lahn 2016 und gewannen den Bezirkspokal mit 132 Punkten vor dem RSV Ernsthausen, der 120 Punkte erreichte. Es nahmen insgesamt sechs Vereine teil. Achtmal kamen die Krofdorfer Sportler auf Platz eins und belegten weitere vordere Platzierungen.

Im 2er Kunstradsport der Juniorinnen U19 wurden Saskia Braun und Lara-Luisa Dreiwurst Bezirkspokal Sieger mit 50,42 Punkten. Im 1er Kunstradsport der Frauen wurde Laura Welcker Bezirkspokal Siegerin mit 49,33 Punkten. Im 4er Kunstradsport der Junioren erreichte die neu formierte Mannschaft mit Julius Neuhaus, Saskia Braun, Lara-Luisa Dreiwurst und Luisa Wagner 71,42 Punkte und wurde Bezirkspokal-Sieger.

Lara-Luisa Dreiwurst mit Bestleistung

Im 6er Kunstradsport der Elite fuhr die Mannschaft mit Melanie Münch, Lisa Wagenknecht, Synthia Lindner, Saskia Braun, Lara-Luisa Dreiwurst und Luisa Wagner 85,91 Punkte aus und belegte auch Platz eins beim Bezirkspokal, dicht gefolgt von der Mannschaft aus Ernsthausen, die 85,22 Punkte erreichte. Im 1er Kunstradsport der Juniorinnen U19 fuhr Lara-Luisa Dreiwurst mit 63,75 Punkten ihre diesjährige Bestleistung und kam auf Platz zwei. Saskia Braun erreichte 57,88 Punkte und den dritten Platz. Die Schüler starteten zum dritten Durchgang des Bezirkspokals. Zum Endstand wurden die Ergebnisse aller drei Durchgänge addiert um die Sieger zu ermitteln.

Im 1er Kunstradsport der Schülerinnen U9 wurden die ersten vier Plätze von den Krofdorferinnen belegt, was eine gute Nachwuchsarbeit zeigt. Tamina Dippel wurde mit 57,05 Punkten Siegerin. Greta Zillgens kam mit 50,78 Punkten auf Platz zwei. Dicht gefolgt von Janne-Mike Dreiwurst auf Platz drei und Marla Schönhals mit 46,96 Punkten auf Platz vier. Viktoria Roether kam mit 35,69 Punkten auf Platz sieben und Samira Muhl mit 33,76 Punkten auf Platz acht. Im 1er Kunstradsport der Schüler U11 kam Linus Müller mit 42,39 Punkten auf den
dritten Platz. Bei den Schülerinnen U11 im 1er Kunstradsport kam Carla Grolle mit 110,07 Punkten auf den ersten Platz. Nele Stoppel belegte mit 48,83 Punkten Platz sechs.

6er Kunstrad-Mannschaft gewinnt

Auch die Schülerinnen im 1er Kunstradsport U13 zeigten gute Leistungen und konnten folgende Plätze belegen: Platz zwei mit 114,28 Punkten Elisa Müller, Platz drei Miriam Schmidt mit 110,51 Punkten, Platz vier Lavinia Huth mit 102,09 Punkten und Merle Beez Platz sieben mit 29,26 Punkten. Im 1er Kunstradsport der Schülerinnen U15 erreichte Tamara Schmidt Platz zwei mit 132,12 Punkten und Kiara Daubertshäuser kam mit 105,68 Punkten auf Platz neun. Im 2er Kunstradsport der Schülerinnen U13 kamen Carla Grolle und Miriam Schmidt mit insgesamt 68,04 Punkten auf Platz eins. In der 4er Mannschaft der Schülerinnen U15 im Kunstradsport mit Kiara Daubertshäuser, Tamara Schmidt, Elisa Müller und Lavinia Huth, fuhr im dritten Durchgang Carla Grolle für Lavinia Huth mit, da diese sich bei ihrer Kür im 1er Kunstradsport verletzt hatte. Die Mannschaft erreichte mit Ersatzfahrerin noch 36,71 Punkte und im Endergebnis 138,82 Punkte. Dies war Platz zwei für die Mannschaft. Im 6er Kunstradsport wurde die Mannschaft mit Kiara Daubertshäuser, Tamara Schmidt, Elisa Müller, Lavinia Huth, Miriam Schmidt und Carla Grolle mit 76,02 Punkten Bezirkspokal-Sieger. (gke | Foto: Gertrud Kessler)

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing